Bundesliga: Bremen schlägt Solingen, Tabellenführung für Hockenheim

von Klaus Besenthal
23.11.2019 – Die Schachbundesliga ist heute in die neue Saison 2019/20 gestartet. Mit dem Mannschaftskampf zwischen Werder Bremen und der Solinger SG gab es zum Auftakt das Aufeinandertreffen zweier potentieller Spitzenmannschaften, das Bremen 4,5:3,5 gewann. Erster Tabellenführer ist der SV Hockenheim nach einem 6:2 gegen Aufsteiger Aachen. Titelverteidiger OSG Baden-Baden startete mit einem 5,5:2,5 gegen die Schachfreunde Berlin.

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Schachbundesliga 2019/20, Runde 1

Aktuelle Tabelle

  Mannschaft Sp MP BP BW
1. SV Hockenheim 1 2 6 24
2. OSG Baden-Baden 1 2 26½
3. Schachfreunde Deizisau 1 2 22½
4. Hamburger SK 1 2 5 24½
5. SG Turm Kiel 1 2 5 22
6. SV Werder Bremen 1 2 20½
7. SC Viernheim 1 2 20
8. SV Mülheim Nord 1 1 4 19
9. SV Lingen 1 1 4 17
10. SG Speyer-Schwegenheim 1 0 16
11. SG Solingen 1 0 15½
12. FC Bayern München 1 0 3 14
13. BCA Augsburg 1 0 3 11½
14. USV TU Dresden 1 0 13½
15. SF Berlin 1 0   9½
16. Aachener SV 1 0 2 12

Speyer

Die Aufsteiger aus Speyer haben dem elomäßig überlegenen SC Viernheim zwar ordentlich zugesetzt, doch reichte das nicht für einen Punktgewinn: 

SG Speyer-Schwegenheim SC Viernheim
2 GM 2655 Nijat Abasov ½ : ½ Yuriy Kryvoruchko 2683 GM 3
5 GM 2556 Antonios Pavlidis ½ : ½ Anton Korobov 2670 GM 4
6 GM 2487 Adam Horvath ½ : ½ Dr. Bassem Amin 2685 GM 6
8 IM 2487 Miklos Nemeth ½ : ½ Sergey A. Fedorchuk 2621 GM 8
9 GM 2483 Dr. Luca Shytaj 0 : 1 Sebastien Maze 2541 GM 9
10 IM 2457 Gabor Kovacs ½ : ½ Konstantin Tarlev 2564 GM 12
12 IM 2363 Tomislav Bodrozic ½ : ½ Ilja Zaragatski 2503 GM 13
16   2210 Pascal Flierl ½ : ½ Maximilian Meinhardt 2372 IM 15

Im anderen Mannschaftskampf in Speyer siegte der Meisterschaftsfavorit Hockenheim deutlich gegen die Aufsteiger aus Aachen. Der SV Hockenheim ist damit auch erster Tabellenführer der jungen Saison.

SV Hockenheim 6 2 Aachener SV
3 GM 2751 Nikita Vitiugov ½ : ½ Dr. Christian Seel 2485 IM 1
7 GM 2672 Vladimier Fedoseev 1 : 0 Thomas Koch 2474 IM 2
8 GM 2701 David W L Howell 0 : 1 Tom Piceu 2354 IM 4
9 GM 2665 Ernesto Inarkiev 1 : 0 Felix Klein 2333 FM 5
11 GM 2650 Ivan Saric ½ : ½ Oscar Lemmers 2346 IM 6
13 GM 2573 Dennis Wagner 1 : 0 Rudolf Meessen 2234 FM 8
14 GM 2565 Rainer Buhmann 1 : 0 Norbert Coenen 2293 IM 9
15 GM 2593 David Baramidze 1 : 0 Nikolaos Begnis 2279 FM 10

Bremen

Das Spitzenspiel dieser Runde (wenn es so etwas in einer 1. Runde überhaupt geben kann) fand zwischen Werder Bremen und der SG Solingen statt. Für die Bremer war der knappe Sieg in einem Kampf auf Augenhöhe sicher der erhoffte perfekte Start in die neue Saison.

SV Werder Bremen SG Solingen
1 GM 2633 Laurent Fressinet ½ : ½ Aryan Tari 2629 GM 6
2 GM 2675 Luke J McShane ½ : ½ Jorden van Foreest 2632 GM 7
3 GM 2639 Tamir Nabaty ½ : ½ Mads Andersen 2601 GM 8
5 GM 2601 Zahar Efimenko 1 : 0 Loek Van Wely 2610 GM 9
6 GM 2635 Romain Edouard ½ : ½ Borki Predojevic 2621 GM 10
9 GM 2559 Zbynek Hracek ½ : ½ Jan Smeets 2596 GM 11
11 GM 2572 Vlastimil Babula ½ : ½ Alexander Naumann 2543 GM 13
12 IM 2483 Alexander Markgraf ½ : ½ Dr. Florian Handke 2529 GM 14

Maßgeblich für den Bremer Sieg war diese Partie:

 

Im anderen Bremer Spiel schafften die Aufsteiger vom SV Lingen ihren ersten Punktgewinn in der Schachbundesliga. Zu verdanken hatten sie das in letzter Instanz einem alten Bekannten in der Liga: Der ehemalige Karpov-Sekundant Vladimir Epishin konnte in einem langwierigen Endspiel einen Mehrbauern verwerten. In seiner Zeit beim Lübecker SV ist Epishin vor knapp zwanzig Jahren mehrmals Deutscher Meister in der Schachbundesliga gewesen. 

SV Lingen 4 4 SV Mülheim Nord
3 GM 2667 Viktor Laznicka 0 : 1 David Navara 2703 GM 1
4 GM 2633 Andrej Volokitin ½ : ½ Thai Dai Van Nguyen 2548 GM 2
5 GM 2602 Falko Bindrich ½ : ½ Daniel Fridman 2627 GM 4
6 GM 2598 Ivan Ivanisevic ½ : ½ Pavel V. Tregubov 2588 GM 5
7 GM 2578 Milos Perunovic 1 : 0 Michael Feygin 2471 GM 8
8 GM 2551 Vladimir Epishin 1 : 0 Valentin Buckels 2469 IM 9
13 GM 2467 Felix Levin ½ : ½ Daniel Hausrath 2480 GM 12
14 GM 2455 Danilo Milanovic 0 : 1 Patrick Zelbel 2445 IM 13

Deizisau

Die Schachfreunde Deizisau gehören inzwischen zu den etablierten Kräften in der Schachbundesliga, die Jahr für Jahr wenigstens im oberen Tabellendrittel erwartet werden. Der deutliche Sieg gegen Dresden zum Auftakt der neuen Saison war somit alles andere als eine Überraschung.

Schachfreunde Deizisau USV TU Dresden
1 GM 2666 Peter Leko ½ : ½ Grzegorz Gajewski 2623 GM 3
2 GM 2684 Gata Kamsky ½ : ½ Mateusz Bartel 2636 GM 4
3 GM 2617 Andreas Heimann ½ : ½ Roven Vogel 2459 IM 5
4 GM 2628 Georg Meier 1 : 0 Uwe Bönsch 2516 GM 8
6 GM 2641 Matthias Blübaum ½ : ½ Jens-Uwe Maiwald 2443 GM 9
7 GM 2650 Alexander Donchenko 1 : 0 Paul Hoffmann 2392 IM 11
8 IM 2518 Vincent Keymer ½ : ½ Hans Möhn 2370 FM 14
11 GM 2580 Dmitrij Kollars 1 : 0 Filiz Osmanodja 2225 WIM 15

Gegen die Schachfreunde Berlin hat der Abonnementsmeister aus Baden-Baden den erwarteten Sieg eingefahren. Für die Tabellenführung fehlte ein halber Punkt - nicht zuletzt deshalb, weil ChessBase-Autor und Neu-Großmeister Marco Baldauf seine Partie gegen Arkadij Naiditsch gewinnen konnte.

OSG Baden-Baden SF Berlin
2 GM 2777 Maxime Vachier-Lagrave 1 : 0 Alexey Sarana 2664 GM 3
7 GM 2752 Richard Rapport 1 : 0 Martin Krämer 2581 GM 6
8 GM 2692 Michael Adams ½ : ½ Szymon Gumularz 2489 IM 8
10 GM 2630 Arkadij Naiditsch 0 : 1 Marco Baldauf 2495 GM 9
12 GM 2659 Yifan Hou 1 : 0 Dr. Jan Michael Sprenger 2492 GM 10
14 GM 2660 Rustam Kasimdzhanov 1 : 0 Peter Schreiner 2453 IM 11
15 GM 2640 Sergei Movsesian ½ : ½ Felix Blohberger 2434 IM 12
16 GM 2645 Jan Gustafsson ½ : ½ Thore Perske 2449 IM 14

Am ersten Brett bewies Superstar Maxime Vachier-Lagrave einen "Durchblick", der irgendwie fast in eine eigene Liga gehört:

 

Augsburg

Der Hamburger SK schaffte zum Auftakt der neuen Saison einen wichtigen Sieg im Süden der Republik - im Schach ist das möglich!

BCA Augsburg 3 5 Hamburger SK
2 GM 2615 Evgeny Postny ½ : ½ Nils Grandelius 2681 GM 2
3 GM 2589 Gabor Papp 0 : 1 Rasmus Svane 2594 GM 3
4 GM 2458 Nikola Nestorovic 0 : 1 Robert Kempinski 2576 GM 6
5 GM 2522 Michael Prusikin ½ : ½ Luis Engel 2519 IM 8
6 GM 2547 Eduardas Rozentalis ½ : ½ Jonas Lampert 2532 IM 9
7 IM 2468 Milos Stankovic ½ : ½ Thies Heinemann 2501 GM 12
10 IM 2375 Gregory Pitl ½ : ½ Dirk Sebastian 2452 IM 14
13 IM 2390 Andreas Rupprecht ½ : ½ Felix Meißner 2377 FM 16

Auch die Kieler "Reisepartner" der Hamburger nahmen den Bayern beide Punkte ab. Von besonderem Interesse war dabei sicherlich das erstmalige Auftreten von Niclas Huschenbeth am 1. Brett des FC Bayern. Huschenbeth hatte sich ja im Sommer vom Hamburger SK verabschiedet, um bei den Bayern an eben diesem 1. Brett spielen zu können. Huschenbeths Ziel dabei: persönliche Weiterentwicklung im Kampf gegen starke und stärkste Gegner. So gesehen begann die neue Saison für ihn zunächst mit einem kleinen Rückschlag - morgen muss er dann gegen seinen alten Verein ran.  

FC Bayern München 3 5 SG Turm Kiel
1 GM 2628 Niclas Huschenbeth 0 : 1 Anton Demchenko 2654 GM 2
2 GM 2572 Sebastian Bogner ½ : ½ Igor Khenkin 2545 GM 3
4 GM 2550 Valentin Dragnev 0 : 1 Marcin Dziuba 2582 GM 5
5 GM 2529 Nicolas Georgiadis 1 : 0 Jakob Vang Glud 2550 GM 6
6 GM 2541 Noel Studer 1 : 0 Jonas Bjerre 2529 IM 9
7 GM 2511 Klaus Bischoff ½ : ½ David Gavrilescu 2454 IM 10
11 IM 2398 Martin Lokander 0 : 1 Zbigniew Pakleza 2501 GM 12
13 IM 2353 Philip Lindgren 0 : 1 Ashot Parvanyan 2448 IM 17

Partien

 

Homepage der Schachbundesliga




Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren