Bundesliga mit Weltmeister

27.02.2012 – Die gestrige 11. Runde der Bundesliga brachte eine Premiere. Anatoli Karpov trat erstmals für den SV Hockenheim an Brett Eins an. Gegen die SF Berlin steuerte der zwölfte Weltmeister der Schachgeschichte einen halben Punkt zum 4:4 bei. Fast 80 Züge hatte sich der Ex-Weltmeister gegen Martin Krämer um den Sieg bemüht, doch der Berliner verteidigte sein Endspiel geschickt und machte keinen Fehler. Die Stadt Rauenberg mit ihrem schachbegeisterten Bürgermeister Frank Broghammer lud den Weltmeister zum Eintrag ins Goldene Buch der Stadt ein. Nach 11 von 15 Runden sieht es an der Spitze der Bundesliga nach dem immergrünen Zweikampf Baden-Baden gegen Werder Bremen aus - der direkte Vergleich findet am 18. März in Bremen statt. Am Tabellenende hat Remagen nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt. Die übrigen drei Abstiegsplätze machen wohl Dresden, Dortmund, Hamburg, Tegel und Emsdetten unter sich aus, wobei noch eine Reihe von Abstiegsduellen auf dem Spielplan stehen. Schachbundesliga... KSA Rhein-Neckar...Impressionen, Partien der 11.Runde...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Bilder aus Hockenheim: Elisabeth Pähtz



Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Rauenberg: Anatoly Karpow mit Teamchef Dieter Auer, Bürgermeister Frank Broghammer und Elisabeth Pähtz


 

Tabelle:
 1. OSG Baden Baden  11 20  59½ 
 2. Werder Bremen    11 19  56½ 
 3. SC Eppingen      11 17  50 
 4. SG Solingen      11 15  50½ 
 5. SF Katernberg    11 15  44½ 
 6. SG Trier         11 13  50 
 7. SV Wattenscheid  11 13  47 
 8. SV Hockenheim    11 11  45½ 
 9. Schachfreunde Be 11 11  43½ 
10. SV Mülheim Nord  11 10  43½ 
11. SK Turm Emsdette 11  8  40 
12. SK König Tegel   11  7  34 
13. Hamburger SK     11  6  36½ 
14. SC Hansa Dortmun 11  5  32½ 
15. USV Dresden      11  4  34½ 
16. SC Remagen       11  2  36 

Partien der Runde 11

 


Spiellokal in Hockenheim


Karpov gegen Krämer


Arik Braun zuversichtlich


Bologan unterliegt Zherbukh


Huschenbeth stand gut gegen Postny


Ftacnik und Braun




David Baramidze zeigt seine Partie


Drei Grazien in Kokons

Bilder aus Wattenscheid: Georgios Souleidis (Schachbundesliga)


Alexander Rustemov


Andrei Volokitin


Volokitin-Vitiugov


Daniel Fridman


Evgeniy Najer


Florian Handke


Frank Karger


Hedinn Steingrimsson


Ilja Zaragatski


Klaus Bischoff


Konstantin Landa


Matthias Blübaum


Olaf Wegener


Ralf Appel


Robert Fontaine


Sarah Hoolt


Sebastian Bogner


Sebastian Siebrecht


Tobias Hirneise


Vladimir Chuchelov



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren