Bundesliga: OSG weiter souverän

von Johannes Fischer
15.03.2015 – Mit einem 5,5:2,5 Sieg gegen Solingen kam die OSG Baden Baden dem Titelgewinn wieder einen Schritt näher. Zwei Runden vor Schluss liegt die OSG mit relativ leichtem Restprogramm zwei Punkte vor Bremen. Bremen sicherte sich durch ein 6:2 gegen Katernberg mindestens Platz zwei, aber Katernberg kann nach dieser Niederlage den Abstieg kaum noch verhindern. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Denn Katernberg liegt nach der Niederlage gegen Bremen mit 6 Mannschaftspunkten auf Platz 14 Platz und ganze vier Mannschaftspunkte von dem rettenden Platz 12 entfernt. Bayern München und Rostock stehen als Absteiger bereits fest, doch der vierte und letzte Absteiger muss noch ermittelt werden.

Die Schachfreunde Berlin können nach ihrem klaren 6,5:1,5 Sieg gegen Bayern weiter hoffen. Denn mit 9 Mannschaftspunkten liegen sie jetzt einen Punkt hinter Mülheim Nord und zwei Punkte hinter Hansa Dortmund auf Platz 13 und könnten, wenn die letzten beiden Runden gut laufen, dem Abstieg noch einmal entrinnen. Allerdings haben sie mit Bremen und Emsdetten  kein leichtes Restprogramm.

Ein relativ leichtes Restprogramm wartet hingegen auf die OSG Baden Baden. Die OSG muss in den letzten beiden Runden noch gegen den HSK und Absteiger Rostock spielen und so spricht alles dafür, dass die OSG auch diese Saison wieder Meister wird.

Den Titel wird Werder Bremen der OSG also wahrscheinlich nicht streitig machen können, aber dafür sind sie bereits sicher Zweiter, denn sie liegen ganze fünf Mannschaftspunkte vor der SG Trier auf Platz drei.

Tabelle nach 13 Runden

 1. OSG Baden Baden           13 25  70½ 
 2. SV Werder Bremen          13 23  66½ 
 3. SG Trier                  13 18  59 
 4. SV Hockenheim             13 17  59½ 
 5. SK Schwäbisch Hall        13 17  59 
 6. SG Solingen               13 15  54 
 7. SK Turm Emsdetten         13 15  50½ 
 8. USV Dresden               13 14  56
 9. SC Eppingen               13 14  52½ 
10. Hamburger SK              13 12  55½ 
11. SC Hansa Dortmund         13 11  51 
12. SV Mülheim Nord           13 10  55½ 
13. Schachfreunde Berlin      13  9  50½ 
14. Sportfreunde Katernberg   13  6  38½ 
15. FC Bayern München         13  2  28½ 
16. SSC Rostock 07            13  0  25

 

Partien der Runde 13

Ergebnisse der Runde 13

SV Mülheim Nord           3½-4½ SC Eppingen              
 1 Vachier-Lagrave,Maxime ½ : ½ Bogner,Sebastian        3
 3 Motylev,Alexander      0 : 1 Balogh,Csaba            4
 4 Landa,Konstantin       ½ : ½ Ruck,Robert             8
 5 Fridman,Daniel         ½ : ½ Breder,Dennis           9
 9 Berelowitsch,Alexander ½ : ½ Mons,Leon              10
10 Hausrath,Daniel        ½ : ½ Medvegy,Zoltan         11
11 Levin,Felix            0 : 1 Noe,Christopher        14
12 Feygin,Michael         1 : 0 Bay,Nicolai            18

 

SG Solingen               2½-5½ OSG Baden Baden          
 1 Ragger,Markus          0 : 1 Svidler,Peter           3
 4 Sandipan,Chanda        ½ : ½ Adams,Michael           4
 6 Nikolic,Predrag        ½ : ½ Bacrot,Etienne          5
 7 Naumann,Alexander      ½ : ½ Shirov,Alexei           6
 8 Handke,Florian         0 : 1 Naiditsch,Arkadij       7
 9 Appel,Ralf             ½ : ½ Nielsen,Peter Heine    12
10 Andersen,Mads          0 : 1 Meier,Georg            13
11 Wegerle,Joerg          ½ : ½ Schlosser,Philipp      16
 

 
FC Bayern München         1½-6½ Schachfreunde Berlin     
 2 Bischoff,Klaus         0 : 1 Vocaturo,Daniele        2
 3 Schenk,Andreas         ½ : ½ Mista,Aleksander        3
 5 Fedorovsky,Michael     0 : 1 Kraemer,Martin          4
 6 Jorczik,Julian         0 : 1 Piorun,Kacper           5
 7 Richter,Wolfgang       0 : 1 Schneider,Ilja          7
 8 Meister,Peter          0 : 1 Maksimenko,Andrei       9
10 Stangl,Markus          1 : 0 Moreno Tejera,Emilio   12
11 Renner,Christoph       0 : 1 Thiede,Lars            16
 
SK Schwäbisch Hall        4 - 4 USV Dresden              
 2 Jakovenko,Dmitry       ½ : ½ Almasi,Zoltan           2
 4 Li,Chao b              1 : 0 Gajewski,Grzegorz       3
 5 Laznicka,Viktor        0 : 1 Bartel,Mateusz          4
 6 Inarkiev,Ernesto       ½ : ½ Socko,Bartosz           5
 7 Gharamian,Tigran       1 : 0 Dziuba,Marcin           6
11 Zeller,Frank           0 : 1 Maiwald,Jens-Uwe        7
12 Womacka,Mathias        0 : 1 Tischbierek,Raj         9
13 Raykhman,Alexander     1 : 0 Uhlmann,Wolfgang       15
 
SK Turm Emsdetten         2 - 6 SC Hansa Dortmund        
 3 Swiercz,Dariusz        ½ : ½ Donchenko,Alexander     1
 8 Spoelman,Wouter        ½ : ½ Anton Guijarro,David    2
 9 Pruijssers,Roeland     0 : 1 Markus,Robert           4
11 Van Foreest,Jorden     ½ : ½ Heberla,Bartlomiej      5
13 Janssen,Ruud           0 : 1 Hera,Imre Jr.           6
14 Zumsande,Martin        0 : 1 Berg,Emanuel            7
15 Fiebig,Thomas          ½ : ½ Korpa,Bence             8
16 Richter,Christian      0 : 1 Wegener,Olaf           11
 

 
SV Werder Bremen          6 - 2 Sportfreunde Katernberg  
 1 Fressinet,Laurent      1 : 0 Zaragatski,Ilja         7
 4 Edouard,Romain         1 : 0 Trent,Lawrence          8
 5 Efimenko,Zahar         ½ : ½ Siebrecht,Sebastian     9
 6 Hracek,Zbynek          0 : 1 Ris,Robert             10
 8 Babula,Vlastimil       1 : 0 Scholz,Christian Dr.   11
 9 Bluebaum,Matthias      1 : 0 Hoolt,Sarah            12
11 Markgraf,Alexander     1 : 0 Thesing,Matthias       14
12 Meins,Gerlef           ½ : ½ Heinz,Timothee         15
 
SSC Rostock 07            1½-6½ SV Hockenheim            
 1 Tomczak,Jacek          1 : 0 Saric,Ivan              4
 2 Brynell,Stellan        ½ : ½ Lenic,Luka              5
 3 Szelag,Marcin          0 : 1 Baramidze,David         6
 4 Rudolf,Henrik          0 : 1 Buhmann,Rainer          7
 5 Gruenberg,Hans-Ulrich  0 : 1 Wagner,Dennis           8
 6 Tomczak,Rafal          0 : 1 Banusz,Tamas            9
 9 Skibbe,Willi           0 : 1 Rau,Hannes             12
12 Weber,Max              0 : 1 Boguslavskyy,Oleg      14
 

 
Hamburger SK              3½-4½ SG Trier                
 1 Van Kampen,Robin       ½ : ½ Erdos,Viktor            1
 4 Kravtsiv,Martyn        ½ : ½ Lupulescu,Constantin    2
 6 Ernst,Sipke            0 : 1 Howell,David W L        3
 7 Svane,Rasmus           1 : 0 Graf,Felix              4
11 Cuenca Jimenez,Jose Fe 0 : 1 Parligras,Mircea-Emili  7
12 Lampert,Jonas          1 : 0 Gonda,Laszlo            8
14 Heinemann,Thies        ½ : ½ Jaracz,Pawel           10
15 Carlstedt,Jonathan     0 : 1 Yankelevich,Lev        17

 

Schachbundesliga...

Bundesliga beim Schachbund...


Themen Bundesliga

Johannes Fischer, Jahrgang 1963, ist FIDE-Meister und hat in Frankfurt am Main Literaturwissenschaft studiert. Er lebt und arbeitet in Nürnberg als Übersetzer, Redakteur und Autor. Er schreibt regelmäßig für KARL und veröffentlicht auf seinem eigenen Blog Schöner Schein "Notizen über Film, Literatur und Schach".
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren