Bundesliga: Runde 3 und 4 am Wochenende

von ChessBase
08.04.2022 – Die Bundesliga hat für die aktuelle Saison einen dicht gestaffelten Terminplan. An diesem Wochenende werden bereits die Runden 3 und vier gespielt. Gastgeber sind der Aachener SV, BCA Augsburg, SK König Tegel und der Münchener SC. Der Aachener SV empfängt mit Reisepartner Düsseldorfer SK Titelverteidiger Baden-Baden die SF Deizisau.

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Der Aachener SV ist Gastgeber in der 3. und 4. Runde der Schachbundesliga und empfängt in seinem Spielsaal in der Viktoriaschule zusammen mit seinem Reisepartner, dem Düsseldorfer SK, die Topmannschaften aus Baden-Baden und Deizisau und wird bei diesen Wettkämpfen vermutlich viele prominente Spieler bewirten dürfen.

Die SF Deizisau kommen möglicherweise mit ihrem neuen Europameister Matthias Blübaum, der bei Bestbesetzung an Brett drei spielt. In der Live-Eloliste sind bereits die 20 Elopunkte verarbeitet, die Blübaum bei der Europameisterschaft hinzugewonnen hat. Damit hat ist er in der deutschen Rangliste mit 2657 nun Nummer zwei hinter Vincent Keymer (2666). Keymer, Vize-Europameister des Vorjahres, spielt an Brett zwei. An Brett eins ist Peter Leko gemeldet. Der frühere WM-Kandidat wurde am ersten Wochenende nicht eingesetzt.

Titelverteidiger Baden-Baden kann immer aus dem Vollen schöpfen, bestritt aber die Wettkämpfe des ersten Wochenende mit der zweiten Hälfte seiner Meldeliste. An Brett eins spielte Michael Adams, der in der Meldeliste an Brett acht gelistet ist. Es ist unwahrscheinlich, dass Baden-Baden für die Matches gegen die Amateurklubs (im positiven Sinne) im Westen seine Weltklassespieler bemühen wird. Aber auch mit dem "zweiten Anzug" ist Baden-Baden spitze.

Der überraschende Tabellenführer nach dem ersten Spielwochenende ist Doppelbauer Turm Kiel. Zusammen mit Reisepartner Hamburger SK sind die Nordlichter in  bei König Tegel zu Gast und spielen gegen die Berliner Klubs Tegel und Schachfreunde.

Auch München hat zwei Erstligaklubs, Bayern und den Münchener SC. Gastgeber ist der SCvon 1836. Die Gäste sind Solingen und Viernheim.

Der vierte Spielort ist Augsburg, mit dem "Brettspielclub Altstephaner Augsburg" (BCA) als Gastgeber. Zusammen mit dem USV Dresden kommt es zu Wettkämpfen gegen die Gäste Werder Bremen und Mülheim Nord.

Auch dieser Spieltag der Bundesliga steht im Schatten des Krieges in der Ukraine. Spieler aus Russland oder Weißrussland werden vermutlich eingesetzt werden können. Die Spieler aus der Ukraine standen am ersten Spielwochenende nicht zur Verfügung (Ausreiseverbot wegen Generalmobilmachung), durften aber an der Europameisterschaft teilnehmen.

Aus Gründen der Solidarität ließ Werder die Bretter seiner ukrainischen Spieler am ersten Wochenende frei. Bremens Gegner Deizisau und Baden-Baden ließen diese Bretter dann ebenfalls frei.

 

Stand nach zwei Runden

  Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 Sp MP BP BW
1. SK Doppelbauer Turm Kiel  +                      6     7   2 4 13 54½
2. SG Solingen    +                  5         2 4 12½ 54
3. SC Viernheim      +                        7 2 4 12½ 53
4. FC Bayern München        +                  6     2 4 11½ 53
5. Hamburger SK          +              5       2 4 11½ 50
6. OSG Baden-Baden            +        4     5       2 4   9 37
7. Schachfreunde Deizisau              +      3           2 3   9½ 38½
8. Münchener Schachclub 1836                +              2 2 10 46½
9. SF Berlin              +                2 2   7 27½
10. SV Werder Bremen           2 3      +              2 1   5 19½
11. USV TU Dresden   3                +            2 0   5½ 27½
12. Düsseldorfer SK 2       3              +          2 0   5 27
13. SV Mülheim Nord           3            +        2 0   4½ 23
14. SK König Tegel       2                  +      2 0   3½ 17
15. Aachener SV 1                          +    2 0   2½ 12½
16. BCA Augsburg   ½ 1                          +  2 0   1½   9½

 

Spielplan der 3. und 4. Runde

Ausrichter: BCA Augsburg
Sa 09.04.22 14:00 BCA Augsburg SV Werder Bremen
Sa 09.04.22 14:00 USV TU Dresden SV Mülheim Nord
Ausrichter: Aachener SV
Sa 09.04.22 14:00 Aachener SV OSG Baden-Baden
Sa 09.04.22 14:00 Düsseldorfer SK Schachfreunde Deizisau
Ausrichter: SK König Tegel
Sa 09.04.22 14:00 SK König Tegel SK Doppelbauer Turm Kiel
Sa 09.04.22 14:00 SF Berlin Hamburger SK
Ausrichter: Münchener Schachclub 1836
Sa 09.04.22 14:00 Münchener Schachclub 1836 SG Solingen
Sa 09.04.22 14:00 FC Bayern München SC Viernheim

 

Offizielle Seite der der Schach-Bundesliga...

Ergebnisdienst beim DSB...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren