Bundesliga: Saisonfinale

07.04.2011 – Am kommenden Wochenende fallen in der Bundesliga die Entscheidungen. Um Samstag treffen in Baden-Baden der Gastgeber und Verfolger Werder Bremen aufeinander. Mit einem Sieg über den Spitzenreiter würde Bremen an der Tabellenspitze gleichziehen, aber auch Eppingen könnte bei einem Sieg über Delmenhorst den Titelverteidiger einholen. Der mögliche Stichkampfgegner der OSG würde dann am Sonntag im Kampf zwischen Eppingen und Bremen ermittelt. Im Abstiegskampf sind Delmenhorst (0 P.) und wohl auch Bayern München (4 P.) nicht mehr zu retten. Stark gefährdet sind Aue (6 P.) und SF Berlin (7 P.). Remagen (8 P.) und Griesheim ( 10 P.) müssen noch kämpfen, um sicher in der 1. Liga zu bleiben. In der 2. Bundesliga haben sich bereits drei Aufsteiger qualifiziert: Tegel (Nord) und Hockenheim (Süd) sind nicht mehr einzuholen. Hansa Dortmund profitiert als Zweiter der Westliga vom erneuten Verzicht von Porz. In der 2.Liga Ost liegen Dresden und Leipzig punktgleich in Führung. In einem Interview mit Deep Chess hat sich der Porzer Mäzen zu den Gründen geäußert und kritische Anmerkungen zur Bundesliga und zum Schachbund gemacht. Am Montag (17 Uhr) werden Georgios Souleidis und Lubomir Ftacnik den Spieltag in seinen Höhepunkten in TV ChessBase vorstellen.Interview mit Wilfried Hilgert...Schachbundesliga

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren