Bundesliga: Vier neue Erstligisten

von ChessBase
23.04.2007 – Nach Abschluss des gestrigen Spieltages in den vier Staffeln der Zweiten Bundesliga stehen die vier Sieger und damit Aufsteiger zur Ersten Bundesliga für die kommende Saison fest, nämlich Berlin-Zehlendorf (Nord), Godesberg (West), Erfurt (Ost) und Trier (Süd). Turm Trier, der SK Zeheldorf und der Erfurter SK gewannen ihre Staffeln überlegen mit 18:0, 17:1 und 15:1 Punkten. Godesberg hatte in der starken Weststaffel trotz des früheren FIDE-Weltmeisters Rustam Kasimdzhanov mehr Mühe, sich gegen Plettenberg, Hofheim und Bochum durchzusetzen. In der Südstaffel hatte der SV Würzburg zurückgezogen, weshalb die Saison mit nur 9 Mannschaften zuende gespielt wurde.Statistiken bei schachbund.de...Tabellen...

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Nord:

 1. SK Zehlendorf     9 17  47½ 
 2. SC Rotation Pank  9 14  43½ 
 3. Hamburger SK II   9 11  42½ 
 4. SV Werder Bremen  9 10  38 
 5. SK Norderstedt    9 10  38 
 6. SV Glückauf Rüde  9 10  37½ 
 7. Preetzer TSV      9  7  33½ 
 8. SF Hamburg        9  6  30 
 9. SG Lasker         9  4  26½ 
10. Post SV Uelzen    9  1  23 


West:

 1. Godesberger SK    8 13  40½ 
 2. SvG Plettenberg   8 12  34 
 3. SV Hofheim        8 11  36½ 
 4. SG Bochum 31      8 10  34½ 
 5. SG Köln Porz II   8 10  30 
 6. SK Turm Emsdette  8  7  34 
 7. SF Gerresheim     8  4  28 
 8. TSV Schott Mainz  8  4  26 
 9. SC Hansa Dortmun  8  1  23½ 
10. Turm Bergheim     0  0   0 
Ost:

 1. Erfurter SK       8 15  46½ 
 2. USV TU Dresden    8  9  29½ 
 3. Nickelhütte Aue   8  8  35 
 4. SK Passau         8  8  31 
 5. Leipzig Gohlis    8  8  28½ 
 6. Lok Leipzig Mit   8  7  31 
 7. Sf Schöneck       8  7  29 
 8. SC Forchheim      8  6  31½ 
 9. SC Bamberg        8  4  26 
10. SV Würzburg       0  0   0 

Süd:

 1. SG Turm Trier     9 18  50½ 
 2. Bayern München    9 14  43 
 3. OSC Baden Baden   9 13  42 
 4. SG Kirchheim-Hei  9 10  37½ 
 5. SC Untergrombach  9 10  37½ 
 6. Karlsruher SF     9  9  36½ 
 7. Bad Mergentheim   9  8  35 
 8. Stuttgarter SF    9  4  30 
 9. SK Bebenhausen    9  4  26 
10. SC Mörlenbach     9  0  22 


                    

Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren