Bykova Memorial

19.12.2005 – Juniorenweltmeisterin Elisabeth Pähtz erreichte mit 8 Punkten den zweiten Platz bei 12 Teilnehmerinnen im Bykova-Gedenkturnier (7.-18.Dezember) in Vladimir. Siegerin wurde Natalija Pogonina (8,5). Das Frauenturnier zu Ehren von Elisaveta Bykova (4.11.1913 bis 8.3.1989), Schachweltmeisterin von 1956 bis 1958, wurde in drei Gruppen gespielt. Die B-Gruppe gewann Elena Tairova. Siegerin der C-Gruppe wurde Valentina Golubenko. Turnierseite (Tabellen, Partien, Fotos)...Mehr...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Bykova Gedenkturnier
Vladimir, 7.-18. Dezember 2005


Natalija Pogonina


Elisabeth Pähtz


Anne Sharevich feierte am letzten Turniertag ihren 20sten Geburtstag

 

Endstand , A-Gruppe

1. Pogonina 8½
2. Paehtz 8
3. Sudakova 7½
4. Zimina 6½
5. Velikhanli 5½
6-9. Kononenko, Shadrina, Kursova, Petrenko 5, etc.

Partien der A-Gruppe zum Nachspielen (Namen kyrillisch)...

Download B-Gruppe...
Download C-Gruppe...

 

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren