Cairns Cup: Kosteniuk in Führung, Remis für Pähtz

von Klaus Besenthal
09.02.2019 – Beim Cairns Cup in Saint Louis hat Alexandra Kosteniuk mit einem Sieg gegen Zhansaya Abdumalik die alleinige Tabellenführung übernommen. Nach drei gespielten Runden hat die russische Großmeisterin 2,5 Punkte auf ihrem Konto. Elisabeth Pähtz kam, nach zwei Niederlagen zum Auftakt, gegen Irina Krush zu einem ersten Remis, belegt aber weiterhin nur den letzten Rang unter den zehn Teilnehmerinnen. Fotos: Saint Louis Chess Club

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

2019 Cairns Cup, Saint Louis

Alexandra Kosteniuk profitierte bei ihrem Schwarzsieg gegen Zhansaya Abdumalik davon, dass es der Kasachin nicht gelang, sich angesichts der kaputten Struktur ihrer Königsstellung richtig zu verteidigen:

 

Elisabeth Pähtz hatte in der Partie gegen Irina Krush im Doppelturmendspiel zwar einen Mehrbauern, konnte der Zugwiederholung aber nicht entgehen: Remis im 25. Zug. Eine ähnlich kontrollierte Abwicklung zum Remis gab es auch zwischen Valentina Gunina und Harika Dronavalli. Marie Sebag hingegen stand gegen Nana Dzagnidze nach der Eröffnungsphase schlecht - die Französin versuchte ihre Situation zu verbessern, indem sie sich mit einem Figurenopfer ein starkes Bauernzentrum verschaffte. Das bot auch eine ganze Reihe von Chancen, aber nachdem Dzagnidze die Bauern blockieren konnte, war die Partie zu ihren Gunsten entschieden. In der Partie zwischen Anna Zatonskih und Bela Khotenashvili hatte Zatonskih Raumvorteil und konnte schrittweise zwei Bauern einheimsen, was ihr letztlich den Sieg einbrachte.

Kosteniuk und Abdumalik - kritisch beäugt von Elisabeth Pähtz

Ergebnisse der 3. Runde

 

Partien

 

Tabelle

 

Live-Video der 3. Runde

Turnierseite




Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren