Carlsen dominiert Schnellschach-WM

08.07.2012 – Magnus Carlsen, die Nummer eins der Weltrangliste im klassischen Schach, brilliert auch bei verkürzter Bedenkzeit. Bei der Blitz- und Schnellschachweltmeisterschaft, die vom 1. bis 11. Juli im kasachischen Astana ausgetragen wird, liegt er im Schnellschachturnier nach 10 von 15 Runden mit 8,5 Punkten mit deutlichem Vorsprung an der Spitze. Die Plätze zwei und drei teilen sich Veselin Topalov und Sergey Karjakin mit je 7 Punkten. Die letzten fünf Runden des Schnellturniers folgen am Sonntag (Beginn 15 Uhr Ortszeit, 11 Uhr MESZ, live auf dem Fritz-Server), ab Montag, 15 Uhr Ortszeit, wird geblitzt. Turnierseite...Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Sonntag, 8. Juli 2012

Schnellschach- und Blitzschach Weltmeisterschaft in Astana

Die von der FIDE offiziell anerkannte Schnellschach- und Blitzschach Weltmeisterschaft findet zwischen dem 1. und 11. Juli 2012 in Astana, Kasachstan statt. Es nehmen die 10 weltbesten Schachspieler (laut Elo-Liste der FIDE) daran teil. Der Preisfond beläuft sich auf US $400.000. Die Schnellschach WM wird an 3 aufeinander folgenden Tagen in Form eines Rundenturniers mit 5 Runde pro Tag ausgetragen. Bedenkzeit: 15 Minuten für die gesamte Partie, plus 10 Sekunden Aufschlag pro Zug. Die Blitzschach WM wird ebenfalls als Rundenturnier ausgetragen, in diesem Falle über 15 Runden und es nehmen 16 Spieler daran teil. Bedenkzeit: 3 Minuten für die gesamte Partie, plus 2 Sekunden Aufschlag pro Zug.


Magnus Carlsen dominiert die Konkurrenz. Mit 8,5 aus 10 kommt er auf eine Elo-Performance von 3008.

Die Bedenkzeit beim Schnellschach beträgt 15 Minuten für die gesamte Partie plus 10 Sekunden Zeitaufschlag pro Zug. Beim Blitzturnier (16 Teilnehmer, doppelrundig), das am Montag beginnt, geht es dann mit einer Bedenkzeit von 3+2 noch schneller zur Sache.

Tabelle


Die Partien zum Nachspielen:

Links:


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren