Carlsen gewinnt auch Blitzweltmeisterschaft

von André Schulz
20.06.2014 – Nach dem ersten Tag und 11 Runden lag Magnus Carlsen mit 8 Punkten bei der Blitz-WM knapp in Führung. Am zweiten Tag gab der Norweger einige halbe Punkte ab und wurde zwischenzeitlich von Ian Nepomniachtchi überholt. In Runde 19 zog Carlsen mit dem Russen wieder gleich. Mit zwei Siegen zum Schluss stellte Carlsen dann seinen Sieg klar und ist nun auch Blitzweltmeister.Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Das Chess Center von Dubai

Nachdem Magnus Carlsen schon die Schnellschach-Weltmeisterschaft in der Tasche hat, lag er auch bei der Blitz-WM nach dem ersten Tag und elf von 21 Runden in Führung, wenn auch nur knapp. Der Norweger hatte neun von elf möglichen Punkten eingesammelt, dabei acht Siege gefeiert und zwei Remis abgegeben.

Magnus Carlsen

Zwischendurch war ihm noch ein Verlust gegen Lu Shanglei widerfahren. Allerdings war er nicht das einzige Opfer des groß aufspielenden Chinesen. Auf dem zweiten Platz lagen aus deutscher Sicht sensationell der  Georg Meier und Hikaru Nakamura, mit einem halben Punkt Rückstand.

Hikaru Nakamura

Danach folgten vier Spieler mit acht Punkten, unter anderem Lu Shanglei. Anand, Judit Polgar, Caruana, Vachier-Lagrave und eine Reihe von anderen lagen mit 7,5 Punkten in der erweiterten Verfolgergruppe.

Maxime Vachier-Lagrave

Titelverteidiger Le Quam Liem

Im Verlauf des zweiten Tages gab Carlsen gegen einige Topspieler wie Anand, Grischuk, Aronian oder Morozevich halbe Punkte ab, so dass Ian Nepomniachtchi nach der 18. Runde mit 14,5 Punkten in Führung lag. Nakamura hatte unter anderem einen unerwarteten Verlust gegen Sergei Yudin hinnehmen müssen und war etwas zurückgefallen. Georg Meier erwischte keinen guten Start am zweiten Tag und verlor mehrere Partien, darunter gegen Anand.

Anand

Zum Schluss gab Carlsen noch einmal Gas. Mit zwei Siegen in den letzten beiden Runden sicherte er sich auch den Titel des Blitzweltmeisters vor Ian Nepomniachtchi und Hikaru Nakamura.

 

Endstand

Rk. SNo     Name FED Rtg Pts.  TB1   TB2 
1 4
 
GM Carlsen Magnus NOR 2837 17.0 2738 257.5
2 9
 
GM Nepomniachtchi Ian RUS 2816 16.0 2740 256.0
3 1
 
GM Nakamura Hikaru USA 2879 16.0 2734 256.5
4 8
 
GM Le Quang Liem VIE 2817 14.0 2718 254.5
5 7
 
GM Mamedyarov Shakhriyar AZE 2822 13.5 2722 252.5
6 3
 
GM Aronian Levon ARM 2863 13.5 2707 250.0
7 6
 
GM Anand Viswanathan IND 2827 13.5 2694 251.5
8 12
 
GM Mamedov Rauf AZE 2766 13.5 2666 233.5
9 32
 
GM Sargissian Gabriel ARM 2689 13.0 2716 245.0
10 17
 
GM Morozevich Alexander RUS 2741 13.0 2673 233.0
11 14
 
GM Svidler Peter RUS 2757 13.0 2651 228.5
12 86
 
GM Yudin Sergei RUS 2559 12.5 2747 249.0
13 29
 
GM Dreev Aleksey RUS 2701 12.5 2725 250.5
14 37
 
GM Harikrishna P. IND 2669 12.5 2718 248.5
15 21
 
GM Wojtaszek Radoslaw POL 2726 12.5 2691 231.5
16 13
 
GM Korobov Anton UKR 2758 12.5 2686 234.5
17 10
 
GM Grischuk Alexander RUS 2801 12.5 2675 236.0
18 23
 
GM Iturrizaga Bonelli Eduardo VEN 2722 12.5 2673 231.5
19 16
 
GM Bacrot Etienne FRA 2744 12.5 2670 231.0
20 35
 
GM Vitiugov Nikita RUS 2674 12.5 2666 222.0
21 26
 
GM Radjabov Teimour AZE 2706 12.5 2659 231.5
22 22
 
GM Tomashevsky Evgeny RUS 2725 12.5 2659 231.0
23 30
 
GM Malakhov Vladimir RUS 2700 12.5 2645 219.0
24 15
 
GM Nguyen Ngoc Truong Son VIE 2746 12.5 2642 217.5
25 34
 
GM Eljanov Pavel UKR 2674 12.5 2622 213.5
26 36
 
GM Polgar Judit HUN 2673 12.0 2751 251.5
27 43
 
GM Meier Georg GER 2663 12.0 2739 255.0
28 61
 
GM Fedoseev Vladimir RUS 2628 12.0 2703 237.0
29 57
 
GM Andriasian Zaven ARM 2633 12.0 2702 231.0
30 67
 
GM Matlakov Maxim RUS 2618 12.0 2700 233.0
31 55
 
GM Cheparinov Ivan BUL 2636 12.0 2690 240.5
32 5
 
GM Vachier-Lagrave Maxime FRA 2835 12.0 2680 235.0
33 89
 
GM Salem A.R. Saleh UAE 2539 12.0 2658 210.5
34 20
 
GM Dubov Daniil RUS 2729 12.0 2651 222.5

 

... 120 Spieler

 

Partien:

 

 

 

 

Bedenkzeiten

Schnellschach: 15 Minuten plus 10 Sekunden/Zug

Blitzschach: 3 Minuten plus 2 Sekunden

Zeitplan

15.06.2014 Sonntag
12:00-18:00 Akkreditierung
18:30 Vorbesprechung
19:30 Eröffnungsfeier

16.06.2014 Montag
15:00 Rapid 1-5 Dubai Culture & Chess Club
 
17.06.2014 Dienstag
15:00 Rapid 6-10

18.06.2014 Mittwoch
15:00 Rapid – Finals 11-15

19.06.2014 Donnerstag
15:00 Blitz – Finals 1-11

20.06.2014 Freitag
15:00 Blitz – Finals 12-21
19:30 Schlussfeier

Anastasiya Karlovich mit Geoffrey Borg
 

Fotos: FIDE (Fiona Steil-Antoni, Anastasiya Kharlovich, Rashid Mohamed, Merdad Pahlevandhe)

Ergebnisse bei Chess-results...

Turnierseite...

 

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

claudius rex claudius rex 21.06.2014 09:35
Gähn....
Carlsen, Carlsen, Carlsen
ich hoffe das ändert sich bald!
1