Carlsen gewinnt im Blindschach

05.02.2007 – Das Schloss Hvedholm auf Fünen war am Wochende dekorativer Schauplatz eines Blindschachturniers. Mit Magnus Carlsen, Peter-Heine Nielsen, Emanuel Berg und Lokalmatador Steffen Pedersen hatte man ein spielstarkes Feld eingeladen. Zunächst wurde eine doppelrundige Vorrunde ausgetragen. Am Sonntag folgt ein Finalerunde, in der in zwei Wettkaämpfen, die Platzierungen ausgespielt wurden. Im Kampf um den Turniersieg schlug Magnus Carlsen seinen Trainer Peter-Heine Nielsen. Emanuel Berg entschied den Kampf um Platz drei für sich. Offizielle Seite...Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

Partien der Vorrunde...

 

 

Finalpartien...

 

Fotos: Martin Noer (Turnierseite)


Schloss Hvedholm


Partien ohne Brett


Analyse mit Brett: "Ach so...!"


Finale: Carlsen und Nielsen


Spiel um den dritten Platz: Berg und Pedersen

 

 

 

 



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren