Carlsen gewinnt im Blindschach

05.02.2007 – Das Schloss Hvedholm auf Fünen war am Wochende dekorativer Schauplatz eines Blindschachturniers. Mit Magnus Carlsen, Peter-Heine Nielsen, Emanuel Berg und Lokalmatador Steffen Pedersen hatte man ein spielstarkes Feld eingeladen. Zunächst wurde eine doppelrundige Vorrunde ausgetragen. Am Sonntag folgt ein Finalerunde, in der in zwei Wettkaämpfen, die Platzierungen ausgespielt wurden. Im Kampf um den Turniersieg schlug Magnus Carlsen seinen Trainer Peter-Heine Nielsen. Emanuel Berg entschied den Kampf um Platz drei für sich. Offizielle Seite...Mehr...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Partien der Vorrunde...

 

 

Finalpartien...

 

Fotos: Martin Noer (Turnierseite)


Schloss Hvedholm


Partien ohne Brett


Analyse mit Brett: "Ach so...!"


Finale: Carlsen und Nielsen


Spiel um den dritten Platz: Berg und Pedersen

 

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren