Carlsen im Stern

13.01.2005 – Die aktuelle Ausgabe des Sterns enthält ein Portrait des norwegischen "Schachwunderkindes" Magnus Carlsen. Im letzten Jahr sorgte der junge Großmeister für Aufsehen, als er das C-Turnier in Wijk gewann. Bei einem Schnellturnier in Reykjavik stand er sogar gegen Kasparov auf Gewinn, der dann knapp ins Remis entwischen konnte. Auf zwei Seiten wird im Stern der aktuelle Werdegang von Carlson skizziert, der sich während seiner Partien mit einem halben Picknickkorb verpflegt, auf seinem Handy SMS von jungen weiblichen (Schach?-)Fans empfängt, den ganzen Rummel lästig findet und gerne Donald-Duck-Hefte liest, wenn er nicht im Internet Schach spielt. Das aktuelle Heft: Übersicht bei stern.de...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren