Carlsen und Lagno gewinnen Online Steinitz Memorial

von André Schulz
18.05.2020 – Magnus Carslen und Kateryna Lagno waren die Favoriten des FIDE Online Steinitz Memorials und wurden dieser Rolle mit dem Turniersieg auch gerecht. Carlsen gewann souverän. Lagno musste noch eine Stichkampfpartie gegen Lei Tinhie spielen, die sie nach 152 Zügen (!) gewann. | Fotos: David Llada

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

Magnus Carlsen gewinnt Steinitz Memorial

Der Weltmeister war Favorit des FIDE-Online Steinitz Memorials auf chess24 und wurde dieser Rolle auch mehr als gerecht, indem er das Turnier nach drei Spieltagen mit 12 Punkten und zwei Punkten Vorsprung gewann. So richtig zufrieden war der selbstkritische "Meister" aber nicht, denn am zweiten Tage hatte er einen kleinen Durchhänger.

Master Class Band 8: Magnus Carlsen

Freuen Sie sich auf die DVD über das größte Schachgenie unserer Zeit! Lassen Sie sich von unseren Experten Mihail Marin, Karsten Müller, Oliver Reeh und Niclas Huschenbeth die Spielkunst des 16. Weltmeisters erklären. Ein Muss für jeden Schachfan!

Mehr...

Der Norweger führte nach dem ersten Tag mit 4 aus 6, hatte dabei aber schon eine Niederlage gegen früheren Trainingspartner Daniil Dubov kassieren müssen. Am zweiten Tag war Carlsen mit 3,5 aus 6 nur Durchschnitt mit drei Siegen, einem Remis, aber auch zwei Niederlagen - gegen Xiong und Grischuk. Am 3. Tag holte Carlsen 4,5 aus 6 - drei Siege, drei Remis - und brachte damit seinen Turniersieg und Dach und Fach. Daniil Dubov wurde mit 10 Punkten Zweiter. Peter Svidler beendete das Turnier mit einem halben Punkt weniger als Dritter. 

Bu spielte gegen Le eine der kürzesten Partien des Tages mit einer Eröffnungsfalle:

 

13. Dd3 [Das ist eine theoretisch bekannte Stellung, die bisher schon elfmal gespielt wurde.] h6? [Nötig ist: 13... g6. Nach 14. Sf3 f5 15. Seg5 steht Weiß besser.] 14. Sh7 Sc6 [14... Kxh7 15. Sf6+ Kh8 16. Dh7#] 15. Nxf8 Bxf8 16. Bf4 [Mit der Qualität mehr und besserer Stellung steht Weiß auf Gewinn und gewann die Partie auch nach einigen weiteren Zügen.]

Partien

 

Endstand

Rk. Name Pts.  TB1 
1 Carlsen Magnus 12,0 0,0
2 Dubov Daniil 10,0 0,0
3 Svidler Peter 9,5 0,0
4 Mamedyarov Shakhriyar 9,0 3,5
5 Xiong Jeffery 9,0 1,5
6 Le Quang Liem 9,0 1,0
7 Bu Xiangzhi 8,5 1,5
8 Korobov Anton 8,5 0,5
9 Anton Guijarro David 7,5 0,0
10 Grischuk Alexander 7,0 0,0

Frauenturnier

Kateryna Lagno gewinnt erstes FIDE Online-Steinitz Memorial

Die Zuschauer erlebten am Sonntag einen spannenden letzten Spieltag im Frauenturnier des Steinitz Memorial. Zhanzaya Abdumalik hatte sich in einem starken Endspurt im zweiten Umgang mit sieben Siegen an die Tabellenspitze gespielt und lag nach 16 Runden mit Kateryna Lagno gleichauf. Dann wurde Abdumaliks Siegeslauf von Lei Tingie gestoppt. In der letzten Runde spielten Lagno und Abdumalik remis, während Lei Tingie gegen Elisabeth Pähtz gewann.

Am Ende des 18-rundigen Vorturnier (neun Doppelrunden) lagen also Turnierfavoritin Kateryna Lagno und Lei Tingie gleichauf an der Spitze. Eine Armageddon-Stichkampfpartie war nötig.

Die Entscheidungspartie dauerte sage und schreibe 152 Züge, bevor Lagno mit den schwarzen Steinen eine Turmendspiel gewann.

Die Seeschlange in drei Bildern:

 

Der "Anfang" der Partie: Nach 31...a4

 

Die Partie bei Halbzeit: Nach 72...Th4

 

Die Schlussstellung nach 152 ...Ta2.

Elisabeth Pähtz war einzige deutsche Spielerin beim Steinitz Memorial, wurde aber im Frauenturnier nur Vorletzte.

Partien Frauenturnier

 

Tabelle nach 18 Runden

Rk. Name Pts.  TB1 
1 Lei Tingjie 12,0 1,5
2 Lagno Kateryna 12,0 0,5
3 Abdumalik Zhansaya 11,5 0,0
4 Kosteniuk Alexandra 10,5 0,0
5 Tan Zhongyi 10,0 0,0
6 Khademalsharieh Sarasadat 9,0 1,0
7 Stefanova Antoaneta 9,0 1,0
8 Sebag Marie 8,5 0,0
9 Paehtz Elisabeth 4,5 0,0
10 Cori T. Deysi 3,0 0,0


Turnierseite bei FIDE...

Ergebnisse bei Chess-results (Offen)...

Ergebnisse bei Chess-results (Frauen)...




André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

Christoph22 Christoph22 19.05.2020 12:27
Für Calson läuft es gut!!
declan 1234 declan 1234 18.05.2020 09:54
Ich freue mich bereits auf das nächste Tunier mit Elisabeth! Vieleicht wieder mit Klaus Bischoff, der erklärt alles so schön.
1