Caruana und das Glück des Tüchtigen

30.09.2012 – Auch in der fünften Runde des Grand Slam Finales in Sao Paulo/Bilbao blieb Fabiano Caruana das Glück treu. Er spielte mit Schwarz gegen Levon Aronian, dem es nicht gelang, eine klare Gewinnstellung in einen ganzen bzw. drei ganze Punkte zu verwandeln. Die beiden anderen Partien des Tages endeten ebenfalls Remis. Weltmeister Vishy Anand konnte mit Weiß gegen Magnus Carlsen nichts erreichen und Paco Vallejo hielt ein leicht schlechteres Turmendspiel gegen Sergey Karjakin. Mit drei Siegen und zwei Unentschieden gewinnt Fabiano Caruana damit die in Sao Paulo gespielte erste Hälfte des Grand Slam Finales. Die Rückrunde des Turniers beginnt am Montag, den 8. Oktober, in Bilbao.Turnierseite...Tabelle, Partien, Bilder...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...




Fotos: Albert Silver


Der Beginn der Partie zwischen Levon Aronian und Fabiano Caruana, in der Caruana sich nur mit großer Mühe und Hilfe seines Gegners ins Remis retten konnte. Mit diesem Unentschieden beendete Caruana den in Sao Paulo gespielten ersten Teil des Grand Slam Finales ohne Niederlage und sicherte sich eine ausgezeichnete Ausgangslage für die Rückrunde in Bilbao, die am 8. Oktober beginnt. Mit seinem Erfolg in Sao Paulo schob sich Caruana zugleich in der Live-Elo-Weltrangliste an Anand und Karjakin vorbei auf Platz fünf. (Magnus Carlsen, Levon Aronian, Vladimir Kramnik und Teymour Radjabov belegen die Plätze eins bis vier.)






Anand gegen Carlsen: Am Ende standen nur noch die beiden Könige auf dem Brett.


Magnus Carlsen und Vishy Anand analysieren die Partie mit den Kommentatoren Susan Polgar und Gilberto Milos.


Schach unter Glas, ungestört von Lärm oder aufgeregten Kommentaren der Zuschauer.


Zuschauer


Magnus Carlsen wirft einen Blick auf die Eröffnung der Partie zwischen Aronian und Caruana.


Mit der einen Hand ziehen, mit der anderen schreiben: Paco Vallejo zum Auftakt seiner Partie gegen Sergey Karjakin.



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren