Challengers Chess Tour: Keymer im Halbfinale

von Klaus Besenthal
16.10.2021 – Bei der "Julius Bär Challengers Chess Tour" hat Vincent Keymer am Freitag sein Viertelfinalmatch gegen den Inder Leon Luke Mendonca gewonnen. Im Halbfinale am Samstag geht das Online-Turnier für den deutschen Großmeister nun mit dem nächsten indischen Gegner weiter: Keymer gegen Praggnanandhaa heißt dann (Beginn: 16 Uhr). Das zweite Halbfinale bestreiten die Amerikaner Christopher Yoo und Awonder Liang. | Grafik: Julius Bär Challengers Chess Tour

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Julius Bär Challengers Chess Tour

Vincent Keymer - Leon Luke Mendonca 2:2 / 1,5:0,5

Nachdem die planmäßigen vier 10+5-Partien zunächst ein 2:2 erbracht hatten, musste das Match um zwei 5+3-Blitzpartien verlängert werden. Dieser Tiebreak begann mit einem Remis, doch als Mendonca in der zweiten Partie, unter Druck stehend, lieber einen Bauern schlagen als seine schlechteste Figur verbessern wollte, kippte das enge Match endgültig zu Keymers Gunsten.

 

Awonder Liang - Nodirbek Abdusattorov 3:1

Im anderen am Freitag gespielten Viertelfinale stellte Awonder Liang die Weichen gleich in der ersten Partie auf Sieg, als er im Endspiel seinen Springer von der Leine ließ. "Wonderful play by Awonder", urteilt unser Endspiel-Experte Dr. Karsten Müller über die Leistung des jungen Amerikaners.

 

Schachendspiele 1 bis 14

Von den Grundlagen für Einsteiger über klassische Turmendspiele bis hin zur modernen Endspieltheorie. Hier bekommen Sie die komplette Endspielschule von Karsten Müller in 14 Bänden (auf DVD oder zum Download) zum reduzierten Paketpreis.

Mehr...

Ergebnisse der Viertelfinals

K.-o.-Baum

Partien

 

Turnierseite


Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren