Champions Showdown Chess 9LX: Dominguez und Carlsen in Führung

von Klaus Besenthal
12.09.2020 – Gestern hat das 20+10-Onlineturnier "Champions Showdown Chess 9LX" des Saint Louis Chess Club mit dem ersten von insgesamt drei Spieltagen begonnen. Zehn Großmeister aus der Weltspitze spielen in einem Rundenturnier jeder gegen jeden, wobei die Grundstellung vor Partiebeginn gemäß den Regeln des "Schach-960" bestimmt wird. Nach drei Runden teilen sich Weltmeister Magnus Carlsen und Leinier Dominguez Perez mit jeweils 2,5 Punkten in die Tabellenführung. Gut im Rennen liegt auch Exweltmeister Garry Kasparov, der mit 1,5 Punkten einen Mittelplatz besetzt.

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

"2020 Champions Showdown: Chess 9LX"

"Schach-960" ist eine Spielart des Schachs, die mittlerweile recht gut bekannt ist: In der jüngeren Vergangenheit wurde bereits eine ganze Reihe von Turnieren auf Topniveau durchgeführt. 2019 wurde mit Wesley So sogar erstmals ein offizieller Weltmeister in dieser Disziplin ermittelt. Im Gegensatz zu einer normalen Schachpartie wird die Anordnung der Figuren auf der Grundreihe mit Hilfe einer vor Partiebeginn ermittelten Zufallszahl variiert, wobei es insgesamt 960 verschiedene Möglichkeiten gibt. Weil diese Methode von dem ehemaligen Weltmeister Bobby Fischer entwickelt wurde, spricht man auch von "Fischer-Random-Chess". Die englische Bezeichnung ist "Chess960"; das vom Saint Louis Chess Club verwendete "Chess 9LX" ist lediglich ein weiteres Synonym. 

Tabelle nach dem ersten Tag

1. Runde

In der 1. Runde wurde Startposition 490 ausgelost:

Das Highlight in der Auftaktrunde war möglicherweise der Sieg des 40 Jahre älteren Exweltmeisters Kasparov gegen den jungen Überflieger Alireza Firouzja.

Table White Score Fed. Rating Black Score Fed. Rating Result
1 GM Firouzja, Alireza 0.0 FID 2728 GM Kasparov, Garry 0.0 CRO 2812 0-1
2 GM Svidler, Peter 0.0 RUS 2723 GM So, Wesley 0.0 USA 2770 0-1
3 GM Dominguez Perez, Leinier 0.0 USA 2758 GM Nakamura, Hikaru 0.0 USA 2736 1-0
4 GM Aronian, Levon 0.0 ARM 2773 GM Caruana, Fabiano 0.0 USA 2835 ½-½
5 GM Vachier-Lagrave, Maxime 0.0 FRA 2778 GM Carlsen, Magnus 0.0 NOR 2863 0-1
 

2. Runde

Gezogen wurde Startposition 90:

Die Partie zwischen Weltmeister Carlsen und Garry Kasparov, dem vielleicht berühmtesten seiner Vorgänger, endete remis, doch zuvor ließ sich Carlsen im Turmendspiel den Sieg entgehen. 

 
Table White Score Fed. Rating Black Score Fed. Rating Result
1 GM Kasparov, Garry 1.0 CRO 2812 GM Carlsen, Magnus 1.0 NOR 2863 ½-½
2 GM Caruana, Fabiano 0.5 USA 2835 GM Vachier-Lagrave, Maxime 0.0 FRA 2778 1-0
3 GM Nakamura, Hikaru 0.0 USA 2736 GM Aronian, Levon 0.5 ARM 2773 ½-½
4 GM So, Wesley 1.0 USA 2770 GM Dominguez Perez, Leinier 1.0 USA 2758 ½-½
5 GM Firouzja, Alireza 0.0 FID 2728 GM Svidler, Peter 0.0 RUS 2723 ½-½
 

3. Runde

Gezogen wurde Startposition 909:

Garry Kasparov musste gegen Peter Svidler seine erste Niederlage quittieren, während Magnus Carlsen mit einem Sieg gegen Fabiano Caruana weiter an der Spitze blieb, wo er nach dem ersten Tag allerdings (noch?) Gesellschaft von Leinier Dominguez hat. Punktlos ist nach drei Runden Maxime Vachier-Lagrave: Der Franzose ist mit diesem Score naturgemäß Tabellenschlusslicht.

Table White Score Fed. Rating Black Score Fed. Rating Result
1 GM Svidler, Peter 0.5 RUS 2723 GM Kasparov, Garry 1.5 CRO 2812 1-0
2 GM Dominguez Perez, Leinier 1.5 USA 2758 GM Firouzja, Alireza 0.5 FID 2728 1-0
3 GM Aronian, Levon 1.0 ARM 2773 GM So, Wesley 1.5 USA 2770 ½-½
4 GM Vachier-Lagrave, Maxime 0.0 FRA 2778 GM Nakamura, Hikaru 0.5 USA 2736 0-1
5 GM Carlsen, Magnus 1.5 NOR 2863 GM Caruana, Fabiano 1.5 USA 2835 1-0
 

Partien zum Download

 

Live-Kommentierung des Saint Louis Chess Club

Turnierseite




Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren