ChessBase 11 - Anleitungsvideos

06.10.2010 – ChessBase 11 besitzt gegenüber früheren ChessBase-Versionen nicht nur eine verbesserte Menüstruktur. Bestimmte Funktionen, die bisher nicht so offensichtlich waren, sind nun zwar leichter zu finden und auch anzuwenden. Aber besonders in Bezug auf die Eröffnungsarbeit - vermutlich das Thema, mit dem sich die meisten Spieler die meiste Zeit beschäftigen - gibt es auch ein eine Reihe von technischen Verbesserungen. Dazu gehören neben der Bewertung, von Modevarianten auch die Möglichkeit, die selbst (z.B. auf dem Fritz-Server) gespielten Partien eröffnungstheoretisch auf bequeme Weise zu bewerten oder mit Hilfe von Repertoireberichten neue Partiesammlungen automatisch auf ihre Relevanz für das eigene Repertoire zu untersuchen. Peter Schreiner stellt in seinen Anleitungsvideos zu ChessBase 11 diese und andere Anwendungsthemen vor. Zu ChessBase 11 und den Anleitungsvideos...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren