Chengdu: Georgien verteidigt Führung

von André Schulz
23.04.2015 – Bei der Mannschaftsweltmeisterschaft der Frauen in Chengdu verteidigte die georgische Mannschaft mit einem 3:1 über Kasachstan ihre Führung. Verfolger Russland besiegte Indien und bleibt Georgien auf den Fersen. Das US-Team unterlag der Ukraine und fiel zurück. Deutschland nimmt zwar nicht teil, trotzdem ist eine deutsche Spielerin am Start. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Die georgische Mannschaft musste ihre Führung heute gegen Kasachstan verteidigen, was den Georgierinnen beim 3:1 gut gelang. Bela Kotenashvili und Nino Batsiashvili sorgten für die erforderlichen Partiegewinne.

Die russische Mannschaft, als Olympiasieger Topfavorit und in guter Besetzung angetreten, hatte mit zwei Unentschieden einen holprigen Start, gewann aber gestern gegen China war damit wieder im Geschäft. Heute räumten die Russinnen mit Indien einen weiteren starken Gegner aus dem Weg. Valentina Gunina gewann nach zwei Niederlagen an Brett eins gegen Humpy Koneru. Allerdings besaß die Inderin eine klar gewonnene Stellung, die sie dann völlig verdarb.

Dronavalli Harika punktete gegen Alexandra Kosteniuk für Indien, aber Olga Girya stellte mit ihrem Sieg über Swaminathan Soumya den 2,5:1,5-Gewinn sicher. Die beiden "Küken", Padmini Rout und Aleksanda Gryachkina trennten sich Unentschieden.

Valentina Gunina

Alexandra Kosteniuk

Dronavalli Harika

Aleksandra Goryachkina

Die USA sind ohne Irina Krush und ohne Anna Zatonskih nach Chengdu gereist, schlugen sich aber dennoch gut und lagen nach drei Runden punktgleich mit Russland auf Platz drei. Der heutige Gegner, die Ukraine, war aber eine Nummer zu groß für die US-Spielerinnen. Anna Muzychuk und Natalia Zhukova punkteten für die Ukrainerinnen.

Tatev Abrahamyan

Katerina Nemcova

Alisa Melekhina

Anna und Mariya Muzychuk

Noch weniger zu zu holen gab es für Agypten im Wettkampf mit China. Am Ende stand es 0:4, aber so klar wie das Ergebnis es erscheinen lässt, war die Angelegenheit dann doch nicht. Amina Sherif beispielsweise leistete bis zum 84. Zug Widerstand in einem allerdings einseitigen Endspiel.

Amina Sherif

Geboren in Haan, hat Amina Sherif zwei Staatsangehörigkeiten, nahm an deutschen Jugendmeisterschaften teil und spielt seit zwei Jahren für den ägyptischen Verband.

Ju Wenjun

Shen Yang

Schließlich gab es noch das "Mittelfeld-Duell" zwischen Polen und Armenien, das die Frauen aus dem Kaukasus mit 2,5:1,5 für sich entschieden.

Polen gegen Armenien

Meri Arabidze warf Elisabeth Pähtz bei der WM raus

Lilit Mkrtchian

Marta Bartel

 

Ergebnisse

4.1 10 INDIA   1½ - 2½ 7 RUSSIA  
1 GM Koneru Humpy 2581 0 : 1 GM Gunina Valentina 2532
2 GM Harika Dronavalli 2492 1 : 0 GM Kosteniuk Alexandra 2529
3 WGM Padmini Rout 2446 ½ : ½ WGM Goryachkina Aleksandra 2473
4 WGM Soumya Swaminathan 2347 0 : 1 WGM Girya Olga 2464
4.2 8 EGYPT   0 - 4 6 CHINA  
1 WIM Moaataz Ayah 2022 0 : 1 WGM Tan Zhongyi 2487
2 WIM Wafa Shahenda 2118 0 : 1 IM Shen Yang 2459
3 WIM Sherif Amina 1971 0 : 1 WGM Lei Tingjie 2444
4 WGM Wafa Shrook 2058 0 : 1 WGM Ding Yixin 2434
4.3 9 POLAND   1½ - 2½ 5 ARMENIA  
1 GM Socko Monika 2463 1 : 0 GM Danielian Elina 2488
2 WGM Zawadzka Jolanta 2422 0 : 1 IM Mkrtchian Lilit 2442
3 WGM Szczepkowska-Horowska Karina 2414 0 : 1 IM Galojan Lilit 2277
4 WGM Bartel Marta 2350 ½ : ½ WGM Kursova Maria 2290
4.4 1 KAZAKHSTAN   1 - 3 4 GEORGIA  
1 WGM Abdumalik Zhansaya 2411 0 : 1 GM Khotenashvili Bela 2513
2 WGM Saduakassova Dinara 2393 ½ : ½ IM Javakhishvili Lela 2481
3 WGM Nakhbayeva Guliskhan 2329 ½ : ½ IM Arabidze Meri 2374
4 WIM Dauletova Gulmira 2201 0 : 1 IM Batsiashvili Nino 2473
4.5 2 UKRAINE   3 - 1 3 UNITED STATES OF AMERICA  
1 GM Muzychuk Anna 2552 1 : 0 WGM Abrahamyan Tatev 2301
2 IM Muzychuk Mariya 2526 ½ : ½ WGM Nemcova Katerina 2279
3 GM Zhukova Natalia 2471 1 : 0 WIM Ni Viktorija 2188
4 IM Gaponenko Inna 2384 ½ : ½ FM Melekhina Alisa 2235

 

Partien

 

 

 

Stand

Rank Team Gam. + = - MP Pts. Res. SB
1 GEORGIA 4 3 1 0 7 11½ 0 21,25
2 RUSSIA 4 2 2 0 6 0 27,00
3 CHINA 4 2 1 1 5 10 0 14,00
4 UKRAINE 4 2 1 1 5 9 0 17,50
5 ARMENIA 4 2 1 1 5 0 15,25
6 USA 4 1 2 1 4 8 0 9,25
7 POLAND 4 1 1 2 3 0 13,00
8 KAZAKHSTAN 4 1 1 2 3 6 0 11,00
9 INDIA 4 0 2 2 2 7 0 9,50
10 EGYPT 4 0 0 4 0 2 0 0,00

 

 

Schiedsrichter Takis Nikololopoulos

 

 

 

 

Alle Zeitangaben sind Ortszeit.

18th April Anreise, Eröffnungsfeier
19. April Runde 1 15:00
20. April Runde 2 15:00
21. April Runde 3 15:00
22. April Runde 4 15:00
23. April Runde 5 15:00
24. April Free Day  
25. April Runde 6 15:00
26. April Runde 7 15:00
27. April Runde 8 15:00
28. April Runde 9 11:30
28. April Schlussfeier 19:00
29. April Abreise  

 

 

Fotos: FIDE (Anastasyia Karlovich, Liu Yunpeng)

 

Turnierseite...



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren