ChessBase Magazin 198: Jetzt verfügbar!

28.10.2020 – ChessBase Magazin ist das umfangreichste und anspruchsvollste Schachmagazin überhaupt. Weltklassespieler analysieren ihre Glanzpartien und erklären Ihnen die Ideen hinter den Zügen. Eröffnungsspezialisten präsentieren die neuesten Trends in der Eröffnungstheorie und spannende Ideen für Ihr Repertoire. Meistertrainer in Sachen Taktik, Strategie und Endspiel zeigen Ihnen genau die Tricks und Techniken, die man als erfolgreicher Turnierspieler braucht! DVD mit mehreren Stunden Videospielzeit + Begleitheft.

ChessBase Magazin 198 ChessBase Magazin 198

Special: Herausforderer Kasparov. Neu: „All in One“ - Anish Giri seziert zwei aktuelle Eröffnungsabspiele. Analysen von der Online-Olympiade von So, Duda, Sarin u.a. Videos von Erwin l'Ami, Daniel King und Mihail Marin. 11 Eröffnungsartikel u.v.m.

Mehr...

Highlights

Special: Interzonenturniere und Kandidatenmatches Anfang der 80er
Ausführlicher Rückblick mit Kolumnen zu Strategie, Taktik und Endspiel

Garry als cooler Verteidiger
Martin Breutigam zeigt "Zug für Zug", wie Kasparov im Kandidatenfinale 1984 dem Ansturm Smyslovs standhielt

NEU! "All in One" – aktuelle Theorie kompakt in einer Partie
Anish Giri präsentiert Skandinavisch 3…Dd6/4…Sc6 und ein Rezept von Carlsen gegen den Keres-Angriff

Ein natürlicher Fehler – und vielleicht ein Glücksfall…
Wesley So seziert sein Italienisch-Drama gegen Alexander Grischuk von der Online Olympiade

Erster Sieg über Vishy Anand
Jan Krzysztof Duda sieht seinen Erfolg sehr kritisch – und analysiert die Revanche gleich mit!

Faden verloren, Partie gewonnen
Elisabeth Pähtz nimmt Sie mit auf eine Achterbahnfahrt im Holländisch-Leningrader

Wie eine Dampfwalze!
Dorian Rogozencos „Klassiker“: Kasparov-Gheorghiu, Interzonenturnier Moskau 1982

"Spasskys Powerplay" – Opferangriff am Damenflügel!
Trumpfen Sie auf wie der Exweltmeister – interaktives Trainingsvideo mit Oliver Reeh

Muss man kennen: Turm gegen Läufer
Karsten Müller erläutert ausführlich eines der wichtigsten praktischen Endspiele

Weiße Gambits gegen Wolga
Christian Brauns Aktivrepertoire nach 1.d4 Sf6 2.c4 c5 3.d5 b5 4.Sf3

Ein Krimi in 9 Minuten
Peter Heine Nielsen kommentiert die alles entscheidende Armageddon-Partie vom Finale der MCCT

CBM Special: Herausforderer Kasparov

Garry Kasparovs Weg zum WM-Herausforderer ist der Themenschwerpunkt dieser Ausgabe. Unsere Autoren beleuchten die Partien des 13. Weltmeisters aus diesem Zeitraum in ihren verschiedenen Rubriken.

NEU: “All in One”

Mit dieser Ausgabe starten wir die neue Rubrik: „All in One“. Welche Idee steckt dahinter? Anhand einer einzigen, ausführlich kommentierten Partie zeigt Ihnen ein Experte ein aktuelles Eröffnungsabspiel. Die Analyse ist dabei so tief und umfassend, dass Sie anhand dieser Partie alles Wesentliche erfahren und auch für die eigene Praxis über eine zuverlässige Basis verfügen. Den Startschuss auf der DVD gibt kein Geringerer als Spitzen-GM Anish Giri mit einem provokanten Skandinavier und einem Anti-Keres-Sizilianer von Magnus Carlsen:
Skandinavisch: 1.e4 d5 2.exd5 Dxd5 3.Sc3 Dd6 4.d4 Sf6 5.Sf3 Sc6!?
Sizilianisch Keres-Angriff: 1.e4 c5 2.Sf3 d6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 e6 6.g4 e5!?

Topturniere: FIDE Online Olympiade und Finale der Magnus Carlsen Chess Tour 2020

FIDE Online Olympiade 2020: Gold für Russland und Indien. Jan-Krzysztof Duda, Wesley So, Nihal Sarin, Humpy Koneru, Aleksandra Goryachkina, Elisabeth Pähtz u.a. kommentieren ihre Partien aus der K.-o.-Phase der Olympiade. Magnus Carlsen Chess Tour 2020. Peter Heine Nielsen kommentiert die entscheidende Armageddon-Partie. Weitere Analysen von Romain Edouard.

Eröffnungsvideos

Erwin l'Ami zeigt, wie man in der Spanischen Abtauschvariante mit Schwarz auf Sieg spielen kann. Daniel King nimmt die Kalaschnikow-Variante anhand der Partie Anand-Maghsoodloo unter die Lupe. Und Mihail Marin greift eine aktuelle Anregung des Weltmeisters im Nimzoinder auf!
Erwin l'Ami: Spanisch Abtauschvariante
1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 a6 4.Lxc6 dxc6 5.0–0 Lg4 6.h3 Lh5 7.g4 Lg6 8.Sxe5
Daniel King: Sizilianisch Kalaschnikow
1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 e5 5.Sb5 d6 6.c4 Le6 7.S1c3
Mihail Marin: Nimzoindisch mit 4.e3
1.d4 Sf6 2.c4 e6 3.Sc3 Lb4 4.e3 0-0 5.Ld3 c5 6.Sge2 d5 7.a3 Lxc3+ 8.bxc3 dxc4 9.Lxc4 Dc7

Neue Ideen für Ihr Repertoire

ChessBase Magazin #198 bietet 11 Eröffnungsartikel mit neuen Repertoireideen:
Adrien Demuth: Englisch 1.c4 e5 2.Sc3 Sf6 3.Sf3 Sc6 4.d4
Christian Braun: Wolga-Gambit mit 4.Sf3
Viktor Moskalenko: Stonewall mit 4...Le7 und 6...Se4
Romain Edouard: Richter-Rauser mit 6.Lg5 g6 7.Lxf6 exf6
Robert Ris: McCutcheon-Variante mit 8.Lc1
Tanmay Srinath: Winawer-Variante (II) 6…Se7 7.Dg4 Dc7
Krisztian Szabo: Königsläufergambit 1.e4 e5 2.f4 exf4 3.Lc4
Martin Lorenzini: Philidor Antoschin-Variante 6...d5 7.e5
Evgeny Postny: Spanisch Archangelsk 9.Sxe5 Sxe5 10.d4
Lars Schandorff: Katalanisch 4.g3 dxc4 5.Lg2 a6 6.Se5
Alexey Kuzmin: Königsindisch mit 6...Se4

„Der Klassiker“

Die Partie Kasparov-Gheorghiu vom Interzonenturnier 1982 hatten mehrere CBM-Autoren für ihren Beitrag ganz oben auf der Liste. Bundestrainer Dorian Rogozenco hat sie sich für seinen „Klassiker“ gesichert.

Aktuelle Eröffnungsfallen

Fallenexperte Rainer Knaak präsentiert neun trickreiche Fallen in häufig gespielten Varianten (inkl. drei FritzTrainer-Videos)

„Zug für Zug“ und „Move by Move"

Martin Breutigam lässt Sie in der Rolle von Garry Kasparov mit den schwarzen Steinen gegen Vassily Smyslov antreten. Auf dem Programm steht die zwölfte Partie des Kandidatenmatches 1984.
„Think like Garry! One of the most dynamic players ever in the world.“ Simon Williams lädt Sie in seinem interaktiven Beitrag ein, Kasparovs Züge aus der achten und wegweisenden Partie des Kandidatenmatches 1983 gegen Alexander Beliavsky ausfindig zu machen.
Viel Spaß und viel Erfolg bei der Suche nach Kasparovs Zügen!

“Strategische Fragen bei den Interzonenturnieren 1982”

Mihail Marin ist beim Sichten des Materials auf viele strategisch gehaltvolle Partien gestoßen und beschäftigt sich in seinem Artikel mit den Themen „Blockiertes Zentrum“, „Das Monster der langen Diagonalen“ und „Manöver und Bauernspiel“.

Taktik: „Dynamik à la Kasparov“

Als Kasparov seinen Anlauf auf die Weltmeisterschaft startete, wirkte sein Schach wie von einem anderen Stern: unwiderstehliche Dynamik, gepaart mit immenser Rechenkraft. Oliver Reeh’s Taktik-Artikel enthält 27 Partien, gespickt mit vielen Trainingsfragen. Seine drei Lieblingskombinationen geht der IM aus Hamburg im interaktiven Videoformat mit Ihnen durch!

Karsten Müller: Endspiele – „Kasparovs Läuferpaar“ u.v.m.

Gleich fünf Artikel steuert Endspielexperte Karsten Müller in dieser Ausgabe bei: „Die Rolle des Läuferpaares auf Kasparovs Weg zum ersten WM-Kampf “, „Endspiel-Highlights“, „Aktuelle Turmendspiele“, „Das Duell Turm gegen Läufer“ und „Leserbriefe“.

ChessBase Magazin 198

Special: Herausforderer Kasparov. Neu: „All in One“ - Anish Giri seziert zwei aktuelle Eröffnungsabspiele. Analysen von der Online-Olympiade von So, Duda, Sarin u.a. Videos von Erwin l'Ami, Daniel King und Mihail Marin. 11 Eröffnungsartikel u.v.m.

Mehr...

Links:



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren