ChessBase-Seminar in Berlin beim SC Kreuzberg

von Martin Fischer
03.11.2018 – Am Wochenende des 24. und 25. November bietet ChessBase zusammen mit dem SV Kreuzberg ein zweitägiges Seminar zum Umgang mit dem ChessBase Programm. Das Basis-Seminar am Samstag und der Workshop am Sonntag können auch einzeln gebucht werden.

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

ChessBase – Wochenende in Berlin

Nach den guten Erfahrungen der Jahre 2016 und 2017 bieten der SC Kreuzberg und ChessBase auch 2018 wieder ein ChessBase-Wochenende an. Am 24. Und 25. November 2018 wird es einem Seminar am Samstag um die Grundlagen und in einem Workshop am Sonntag um vertiefte Kenntnisse mit ChessBase gehen.

Referent ist ChessBase-Mitarbeiter Martin Fischer. Stattfinden werden die Veranstaltungen in den Räumlichkeiten des SC Kreuzberg in der Böcklerstraße 1 in Berlin-Kreuzberg.

Das ChessBase-Wochenende wird den Teilnehmern zeigen, das ChessBase neben der konkreten Gegnervorbereitung ein gutes Trainingstool ist. ChessBase hilft nicht nur bei der Verwaltung von schachlichen Informationen und spart so viel Zeit. Es hilft auch bei der Aufbereitung für das eigene Training und beim eignen Training. Zudem werden Seminar und Workshop auch eine gute Gelegenheit sein, die neuen Features des Mitte November erscheinenden ChessBase 15 kennen zu lernen. Denn die Basis des Seminars wird die aktuelle Software sein.

Hier die detaillierten Informationen:

ChessBase Seminar

ChessBase – Wochenende in Berlin

Am 24. und 25. November 2018 laden der SC Kreuzberg und ChessBase wieder ein zu einem ChessBase-Wochenende in Berlin.

Ort: Räumlichkeiten des SC Kreuzberg, Haus des Sports Böcklerstr. 1 10969 Berlin

Das ChessBase-Wochenende steht unter dem Motto

  • ChessBase – mehr als ein Datenbankprogramm.
  • ChessBase – die professionelle Trainingssoftware für jedermann.

Das ChessBase-Wochenende besteht aus einem Basis-Seminar am Samstag und einem ganztä­gigem Workshop am Sonntag. Beide Veranstaltungen können jeweils einzeln gebucht werden.

Ein besonderer Schwerpunkt beider Veranstaltungen ist dabei die Vorstellung und die Einfüh­rung in das neue ChessBase 15, welches Mitte November 2018, also kurz vor dem ChessBase-Wochenende, erscheint.

 

Basis – Seminar

Samstag, 24. November 2018, 14.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr

Kosten: € 80,00

Hierin enthalten sind:

Das Seminar selbst;
Seminarunterlagen (als pdf zum Download)
Ein Gutschein über € 60,00 für den Chess­Base-Online-Shop

Anmeldungen per E-Mail an: Martin.Fischer@chessbase.com

 

ChessBase-Workshop

Sonntag, 25. November 2015, 10.00 bis ca. 18.00 (inklusive Kaffeepausen und Mittagspausen)
 
Kosten: € 100,00
Hierin enthalten sind:
Das Seminar selbst;
Seminarunterlagen (als pdf zum Download)
Ein Gutschein über € 75,00 für den Chess-Base-Online-Shop
 
Anmeldungen per E-Mail an:
Martin.Fischer@chessbase.com
  

ChessBase-Seminar

ChessBase 15 als persönlicher Schach-Trainer
 
Referent: ChessBase-Mitarbeiter Martin Fischer
 
Dauer: Ca. 3,5 Stunden netto. Vortrag, aber die Teilnehmer sind aufgefordert, durch Fragen mitzuwirken.
 
Ziel des Seminars ist es, Ihnen Methoden und Techniken zu zeigen, mit denen Sie ei-genständig ein umfassendes Schachtraining gestalten können.
 
Mit ChessBase haben Sie stets einen leis-tungsstarken Trainer zur Hand, der bereit ist, Ihnen, wenn gewünscht, Tag und Nacht zur Seite zu stehen. In diesem Seminar wird Ihnen ChessBase-Mitarbeiter Martin Fi¬scher erklären, wie Sie mit ChessBase trai¬nieren können. Das Seminar enthält auch eine Einführung in die Grundlagen von ChessBase. Es ist daher ohne Vor¬kenntnisse geeignet.
 
Details:
 
ChessBase-Grundlagen und Grundbegriffe, insbesondere Eingabe und Speichern von Partien, Partiekommentierung mit Varianten und Text;
Training und Analyse mit Hilfe der neuen „Replay-Funktion“ (ChessBase 15)
Grundlagen der Analyse und des Trainings mit Hilfe einer Engine;
Einfache Suchfunktionen sowie Gegnervorbereitung;
Aufbau, Pflege und Lernen eines Eröffnungsrepertoires;
Einführung in die Cloud-Datenbanken.
  
 

ChessBase-Workshop

ChessBase 15 als Arbeitshilfe beim Schachtraining
 
Referent: ChessBase-Mitarbeiter Martin Fischer
 
Dauer: Ca. 6 Stunden netto. Workshop mit Eigenarbeit und Vortragselementen.
 
Ziel des Workshops ist es, einzelne Trai-nings- und Arbeitstechniken gezielt zu vertiefen. Es ist hilfreich, einen WLAN-tauglichen Laptop oder Note¬book ChessBase 15 oder ChessBase 14 mitzubringen.
 
Schwerpunkte im Einzelnen:
 
Grundlagen

ChessBase einrichten – Datenbanken erstellen, einfaches Datenbankmanagement –Partien ausdrucken.
 
Schach trainieren und analysieren

Nachspielen von Partien mit Hilfe der Replay-Funktion - Analyse mit ChessBase (ohne Engine) – Analyse mit Assisted Analysis – Nutzung der taktischen Analyse – effiziente Nutzung einer Engine

Grundbegriffe der Suchmaske

Einfache und weiterführende Beispiele – Suche nach taktischen Motiven
Suche nach Stellungsmerkmalen, Materialverhältnissen, Manöver
Suche nach ähnlichen Strukturen
 
Aufbau, Pflege und Lernen eines Eröffnungsrepertoires

Aufbau eines Eröffnungsrepertoires von „Null“ mit Hilfe der Datenbank, des Repertoiretrainers und der Kommentierungsfunktionen.
 
Endspieltraining

Report Ähnliche Endspiel nutzen - Let’s Check und die Tablebases nutzen - Mit dem Replaytrainer üben
Mit Fritz-Online praktizieren.

Link:

http://www.schachclubkreuzberg.de/

 




Martin Fischer, Jahrgang 1962, ist ChessBase-Mitarbeiter. Unter anderem organisiert er und hält Seminare über ChessBase und ist Turnierleiter auf playchess.com. Für ChessBase stellt er das vierteljährliche Taktik-Heft „Schach-Problem – Die rätselhaften Seiten von Fritz” zusammen. Er lebt in Hamburg und spielt Schach beim Schachklub Johanneum Eppendorf.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren