Shop Download - die Zeit des Suchens ist Geschichte

24.05.2018 – Die meisten unserer Produkte stehen heutzutage (auch) zum Kauf als Downloadversion zur Verfügung. Das hat sehr viele Vorteile, denn man kann sich die Programme nach Bezahlung dann sofort herunterladen und auf mehreren Rechnern installieren und benutzen, bzw. leicht mit den bereits gekauften Programmen auf einen neuen Computer "umziehen". Aber: Wie geht das eigentlich und wo finde ich meine gekauften Downloadprogramme? Das ist ganz einfach! Wir erklären Ihnen nachfolgend, wie und wo sie klicken müssen. | Grafik: ChessBase

Fritz 16 Fritz 16

Sehen Sie das? Fritz 16 freut sich schon auf Sie! Und Sie werden mit dem neuen Fritz auch viel Spaß haben. Freuen Sie sich auf viele packende Partien und Siege mit "Easy Play" und der "Assisted Analysis"!

Mehr...

Wo und wie?

Zu allererst gehen Sie dafür natürlich auf unsere Shopseite https://shop.chessbase.com/de/ Dort können Sie sich rechts oben mit Ihrem ChessBase-Account einloggen:

Login ChessBase Account / ChessBase Online Shop

Geben Sie Ihren Usernamen und Ihr Passwort für den Shop ein:

Die Eingabefelder für den Benutzernamen und das Passwort

Die Eingabefelder für den Benutzernamen und das Passwort

Falls Sie bereits eingeloggt sind, können Sie auch direkt auf ihre Downloads zugreifen! Klicken Sie dann einfach auf den Reiter "Meine Downloads":

"Meine Downloads" erscheint in der Menüleiste des Shops, sobald Sie sich mit ihrem ChessBase Account / Shop Account angemeldet haben

"Meine Downloads" erscheint in der Menüleiste des Shops, sobald Sie sich mit ihrem ChessBase Account / Shop Account angemeldet haben

Die Liste mit den bereits gekauften Produkten

Nach Produktgruppen sortieren

Für Kunden die bereits sehr viele Produkte gekauft haben, kann es praktisch sein, diese nach Produktgruppen zu ordnen, um auf diese Weise schneller das gesuchten Produkt zu finden. Klicken Sie dafür z.B. auf den Reiter "Training" oder "Datenbanken", usw.:


So sieht es aus, wenn man auf den Reiter "Datenbanken" geklickt hat

Und wo sind die Download-Links und die Aktivierungskeys (Seriennummern)?

Wenn Sie auf eines Ihrer Downloadprodukte klicken, werden Ihnen darunter die Seriennummer sowie Ihre Download-Links für das Produkt angezeigt. 

"Meine Datenbanken" mit Seriennummer (unkenntlich gemacht) und den entsprechenden Download-Links

Das war es im Grunde auch schon. Sie können die Programme auf maximal drei Ihrer Rechnern gleichzeitig installieren und online aktivieren. Falls sie einen neuen Rechner kaufen und bereits die maximale Anzahl an Produktinstallationen erreicht haben, deaktivieren Sie das Produkt auf einem Ihrer alten Geräte. Danach steht es Ihnen zur Freischaltung auf dem neuen Rechner zur Verfügung.

Die Zeiten, in denen man panisch nach DVD Hüllen oder - noch schlimmer - losen DVDs oder gar Zetteln mit Seriennummern suchen musste, sind mit der Download-Produkt-Ära ein für alle Mal vorbei!

ChessBase 14 Premiumpaket

Machen Sie es wie der Weltmeister oder Ihr Schachfreund von nebenan. Starten Sie mit ChessBase 14 Ihre persönliche Erfolgsgeschichte und steigern Sie Ihre Freude am Schach!

Mehr...

Links



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

Administratoor Administratoor 25.05.2018 08:08
Ja, Downloads haben Vorteile, aber auch einen Nachteil: eine DVD kann ich weiterverkaufen wenn ich sie nicht mehr benötige (z.B. wegen Repertoireänderung), natürlich nach Deaktivierung und Löschung vom PC. Bei Downloads ist das gar nicht oder nur schwierig machbar.
Außerdem: ChessBase spart bei der Download Variante Herstellung und Versand der DVD und damit Geld. Warum nicht einen Teil davon an die Käufer weitergeben (z.B. 2€) und damit die Downloads gegenüber den DVDs attraktiver machen?
Falk Falk 25.05.2018 12:40
Hallo Chessbase-Freunde
Hallo Chessbase-Team


Ich kaufe eigentlich nur noch die Downloadversionen.

Schön wäre natürlich, wenn man Seriennummern von Physisch gekauften Datenträgern auch hinzufügen könnte - evtl. sogar Datenträger ohne Seriennummer. Und wenn man die Schachvideos nicht "installieren" müsste, sondern einfach so online sehen könnte (streamen) ... bitte nicht nur mit Chessbase-Mitgliedschaft (evtl. eine Light-Mitgliedschaft?).

So hätte man immer und überall Zugriff auf alle gekauften Chessbase-Trainer unter allen Betriebssystemen (bei mir Linux) und auf allen Geräten (Tablets, Fernseher).

So teuer ists wahrscheinlich nicht mehr, sowas zur Verfügung zu stellen. Das sollte euch auch mehr potentielle Kunden ermöglichen und eure Marktposition insgesamt auch verbessern. Uns Kunden würde es wohl auch sehr gut gefallen.


Gruß Falk
Ch_Bernhard Ch_Bernhard 24.05.2018 02:01
Danke für die gute Beschreibung!
1