China schlägt Russland deutlich

von André Schulz
20.07.2015 – Im traditionellen Wettkampf China gegen Russland blieben die Chinesen zweimal siegreich. Den Männer-Wettkampf gewannen sie mit 14:11. Bei den Frauen gewann das chinesische Team die letzten beiden Runden hoch und siegte damit auch im Wettkampf mit 15:10. Beste Spieler waren Bu Xiangzhi, Maxim Matlakov und Shen Yang. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Nach drei Runden lagen die Chinesen im Wettkampf gegen Russland mit 9:6 vorne. In der zweiten Hälfte des Matches konnte die russische Mannschaft ausgeglichen gestalten und spielten die Runden vier und fünf jeweils 2,5:2,5. Das reichte aber natürlich nicht, um den Rückstand zu verkürzen und so gewann China den Wettkampf mit 14:11. Beste Spieler waren Bu Xianghzi und Maxim Matlakov, die beide auf 4 aus 5 kamen.

 

Männer-Wettkampf
 

Runde 4

Br. Nr.   Name Elo Pkt. Ergebnis Pkt.   Name Elo Nr.
1 6 GM Svidler Peter 2740 2 ½ - ½ 2 GM Lu Shanglei 2595 4
2 3 GM Bu Xiangzhi 2695 2 1 - 0 1 GM Vitiugov Nikita 2734 7
3 8 GM Matlakov Maxim 2691 2 1 - 0 IM Wang Chen 2521 5
4 9 GM Fedoseev Vladimir 2664 ½ 1 - 0 GM Yu Yangyi 2736 1
5 2 GM Wei Yi 2724 2 1 - 0 ½ GM Dubov Daniil 2661 10

Runde 5

Br. Nr.   Name Elo Pkt. Ergebnis Pkt.   Name Elo Nr.
1 5 IM Wang Chen 2521 ½ - ½ GM Svidler Peter 2740 6
2 4 GM Lu Shanglei 2595 ½ - ½ 1 GM Vitiugov Nikita 2734 7
3 8 GM Matlakov Maxim 2691 3 1 - 0 3 GM Wei Yi 2724 2
4 3 GM Bu Xiangzhi 2695 3 1 - 0 GM Fedoseev Vladimir 2664 9
5 10 GM Dubov Daniil 2661 ½ ½ - ½ GM Yu Yangyi 2736 1

 

Bu Xiangzhi

Maxim Matlakov

 

 

Partien:

 

 

Frauen-Wettkampf

Im Wettkampf der Frauen lagen die Russinnen nach drei Runden mit einem Punkt mehr knapp in Führung. Die Runden vier und fünf gingen dann aber überraschend deutlich beide mit 4:1 zugunsten der Chinesinnen aus, die am Ende auch ohne ihre besten Spielerinnen mit 15:10 gewannen. Hier war Shen Yang mit 4 aus 5 beste Spielerin des Wettkampfes. In der russischen Mannschaft kam nur Alina Kashlinskaya auf 50%.

 

Runde 4

Br. Nr.   Name Elo Pkt. Ergebnis Pkt.   Name Elo Nr.
1 1 WGM Tan Zhongyi 2488 2 1 - 0 2 WGM Pogonina Natalija 2465 9
2 8 WGM Goryachkina Aleksandra 2486 0 - 1 2 IM Shen Yang 2465 2
3 3 WGM Huang Qian 2457 ½ 1 - 0 2 IM Kashlinskaya Alina 2432 10
4 4 WGM Lei Tingjie 2450 2 ½ - ½ GM Gunina Valentina 2548 6
5 7 WGM Girya Olga 2486 1 ½ - ½ ½ WGM Ding Yixin 2439 5

 

Runde 5

Br. Nr.   Name Elo Pkt. Ergebnis Pkt.   Name Elo Nr.
1 10 IM Kashlinskaya Alina 2432 2 ½ - ½ 3 WGM Tan Zhongyi 2488 1
2 9 WGM Pogonina Natalija 2465 2 0 - 1 3 IM Shen Yang 2465 2
3 3 WGM Huang Qian 2457 ½ - ½ WGM Girya Olga 2486 7
4 8 WGM Goryachkina Aleksandra 2486 0 - 1 WGM Lei Tingjie 2450 4
5 5 WGM Ding Yixin 2439 1 1 - 0 2 GM Gunina Valentina 2548 6

 

Shen Yang

Alina Kashlinskaya

 

 

Partien:

 

 

 

Turnierseite...

Ergebnisse bei Chess-results...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren