ChinaCom "e-World Frauenmeisterschaft"

18.05.2004 – ChinaCom, bereits als Sponsor der ACP Serverturniere hervor getreten, wird im September und Dezember in New York einen Französisch-Amerikanisch-Chinesischen Vergleichswettkampf durchführen, zu dem Almira Skripchenko, Irina Krush und Zhu Chen eingeladen wurden. Im September spielen zunächst Almira Skripchenko und Irina Krush gegeneinander. Die Siegerin tritt gegen Zhu Chen an. Am Freitag wurde zu einer Pressekonferenz im New Yorker in Restaurant Russian Samovar eingeladen. Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

ChinaCom.com ist eine von Armand Rousso, dem früheren Geschäftsführer von X3D, gegründete Buisiness-Plattform für Wirtschaft, Kultur und Sport in Verbindung mit China.

Neben Server-Turnieren der ACP sponsert ChinaCom einen "interkontinentalen" Vergleichswettkampf im Frauenschach. In der ersten Runde im September treten Almira Skripchenko gegen Irina Krush an.


Infos zu Krush gegen Skripchenko...

Die Siegerin spielt danach gegen die chinesische Weltmeisterin Zhu Chen.

Infos zum Finale gegen Zhu Chen...

Vergangenen Freitag traf man sich zu einer Pressekonferenz im New Yorker Theaterviertel in Manhattan, im
Russian Samovar Restaurant, das auch der Austragungsort der Wettkampfpartien zwischen Krush und Skripchenko sein wird.

Neben der Vorstellung der Spielerinnen gab es Gelegenheit zu Gesang und Tanz. Am Ende kam die Polizei... Michael Greengard führte zuvor noch ein Interview mit den Spielerinnen....


Almira Skripchenko und Irina Krush


Irina Krush im Interview


Almiras Live-Show.



Nach der Pressekonferenz: Offizier Robert Giannetta wollte auch ins Bild mit Almira Skripchenko und US-Meisterin Anna Hahn.

Mehr über die ChinaCom B2B-Platform...