Chinesinnen führen beim Grand Prix

20.07.2012 – Die ersten drei Runden des FIDE Frauen Grand Prix, der vom 16. bis 29. Juli im armenischen Jermuk stattfindet, liefen gut für die chinesische Delegation. Mit 2,5 Punkten aus 3 Partien teilen sich Ju Wenjun und Ruan Lufei die Spitze, Frauenweltmeisterin Hou Yifan folgt mit 2 Punkten auf dem geteilten dritten bis sechsten Platz, nur Zhao Xue blieb mit 1 aus 3 bislang unter den Erwartungen. Immerhin kam Zhao Xue nach ihrem mit ihrem verpatzten Start (0 aus 2) in Runde drei zu ihrem ersten Sieg. Humpy Koneru, hinter Hou Yifan die Nummer zwei der Setzliste, erlitt nach zwei Auftaktsiegen in Runde drei gegen Elina Danielian ihre erste Niederlage. Turnierseite...Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...




Fotos: Turnierseite


Ju Wenjun, 1991 geboren und die Nummer drei der chinesischen Frauenrangliste.


Ruan Lufei, Jahrgang 1987 und die Nummer vier der chinesischen Rangliste, hat guten Grund für gute Laune.





Nach gutem Start mit 2 aus 2 erlitt Humpy Koneru gegen Elina Danielian eine Niederlage.


Katerina Lahno ist mit zwei Remis und einem Sieg gut ins Turnier gestartet.


Ju Wenjun und Hou Yifan analysieren ihr innerchinesisches Duell mit unterschiedlich viel Enthusiasmus.


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren