Club Cup in Skopje

von André Schulz
06.09.2015 – Ab Mitte Oktober wird der Europapokal der Vereinsteams ausgetragen, diesmal in der mazedonischen Hauptstadt Skopje. Im Vereinspokal treffen Profimannschaften auf reine Amateurteams. Favorit ist Titelverteidiger Socar, die verstärkte aserische Nationalmannschaft. Die deutsche Bundesliga ist durch eine Amateurmannschaft von Werder Bremen und ein Nachwuchsteam des Hamburger SK vertreten. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

 

Gastgeber des diesjährigen Europapokal der Vereinsmannschaften ist die mazedonische Hauptstadt Skopje, eine Stadt mit großer Schachtradition. Hier fand 1972 zum Beispiel die Schacholympiade statt. Das Turnier wird im Stadtteil Karpos vom 17.-25. Oktober ausgerichtet.

Für das Allgemeine Turnier haben 48 Mannschaften gemeldet, darunter wie gewohnt eine Reihe von Profimannschaften, aber auch viele Amateurmannschaften. Im Frauenturnier nehmen 14 Teams teil.

Großer Favorit auf den Titelgewinn ist die von Socar gesponserte erweiterte aserische Nationalmannschaft mit Toplov, Mamedyarov, Caruana, Giri, Adams und Radjabov an den vorderen Brettern. Das Team bringt im Schnitt nicht weniger als knapp 2750 auf die Elowaage.

 Etwa 40 Elopunkte schwächer ist die Mannschaft von Sibiria, mit Kramnik, Grischuk, Aronian und Li Chao an den Spitzenbrettern.

Dritter der Setzliste ist die St. Petersburger Mannschaft mit Svidler und Dominguez. Weitere Spitzenspieler treten für die tschechische Mannschaft Novy Bor, die mazedonische Mannschaft Alkaloid oder das italienische Team von Padua an. Letzteres hat Hikaru Nakamura, Sergey Karjakin, Maxime Vachier-Lagrave oder Peter Leko in seinen Reihen.

Für die deutschen Profimannschaften, vor allem den Deutschen Dauermeister Baden-Baden blieben da wohl wenige Spieler für einen Einsatz übrig und so verzichtet der Meister auf eine Teilnahme. Deutschland ist aber immerhin mit zwei Amateurmannschaften vertreten. Werder Bremen reist mit seinen lokalen Spielern plus Babula nach Skopje. Als zweiter deutscher Vertreter tritt der Hamburger SK mit einer fast reinen Jugendmannschaft an.

Im Frauenturnier streiten sich vier Profimannschaften um den Titel: die russischen Mannschaften SHSM und Ugra, das georgische Team Nona und eine Mannschaft aus Mazedonien, "Gambit".

Das Preisgeld im Allgemeinen Wettbewerb beträgt 30.000 Euro (1. Preis: 12.000 Euro), im Frauenwettbewerb 16.000 Euro. Austragungsort ist das Hotel Alexandar Palace im Ortsteil Karpos.

Die Titelverteidiger sind das Team von Socar und bei den Frauen das georgische Team "Nona".

Socar mit Trainer Tukmakov

Team Nona mit georgischer Flagge

 

Aufstellungen der Top-Mannschaften:

Socar, Aserbaidschan
Average team rating: 2749

Topalov, Veselin
Mammedyarov, Shakhriyar
Caruana, Fabiano
Giri, Anish
Adams, Michael
Radjabov, Teimour
Mammedov, Rauf
Safarli, Eltaj

Coach
Tukmakov Vladimir

 

Sibiria, Russland
Average team rating: 2708

Kramnik, Vladimir
Grischuk, Alexander
Aronian, Levon
Li Chao b
Wang Yue
Korobov, Anton
Kokarev, Dmitry
Bocharov, Dmitry

Coach
Maletin, Pavel

 

Mednyi Vsadnik, Russland
"Der bronzene Reiter"
Average team rating: 2693

Svidler Petr
Dominguez, Perez Leinier
Vitugov, Nikita
Matlakov, Maxim
Rodshtein, Maxim
Fedoseev, Vladimir
Khairullin, Ildar
Saric, Ivan

Captain
Bykov, Vladimir

Coach
Makarov, Marat 
 

Novy Bor, Tschechien
Average team rating: 2676

Wojtaszek, Radoslaw
Harikrishna, Pentala
Navara, David
Laznicka, Viktor
Sasikiran, Krishnan
Bartel, Mateusz
Hracek, Zbynek

Coach
Petr Boleslav


Alkaloid, Mazedonien
Average team rating: 2669

Jakovenko, Dmitry
Tomashevsky, Evgeny
Yu Yangyi
Ivanchuk, Vassily
Andreikin, Dmitry
Kryvoruchko, Yuriy
Pancevski, Filip
Nedev, Trajko
 

Captain
Jacimovic, Dragan
 

Obiettivo Risarcimento Padova, Italien
Average team rating: 2668

Nakamura Hikaru
Karjakin Sergey
Vachier-Lagrave Maxime
Leko Peter
Bacrot Etienne
Vocaturo Daniele
Dvirnyy Danyyl
Godena Michele
 

Captain
Quaranta Cristiano 
 

University-Belorechensk, Russland
Average team rating: 2666


Gelfand, Boris
Rublevski, Sergei
Malakhov, Vladimir
Jobava, Baadur
Alekseev, Evgeny
Landa, Konstantin
Aleksandrov, Aleksej
Tregubov, Pavel V

Captain
Beshukov, Aslan Gazizovich

 

SHSM Nashe Nasledie, Russland
"Unser Erbe"
Average team rating: 2656

Nepomniachtchi Ian
Inarkiev Ernesto
Najer Evgeniy
Dubov Daniil
Grachev Boris
Zvjanginsev Vadim
Popov Ivan
Potkin Vladimir

Coach

Zlochevskij Alexander
Smagin Sergey
Mukhametov Eldar
 

Chief
Eletski Eugeniy


Alle Mannschaftsaufstellungen...


Zeitplan

Tag Zeit Event
Samstag, 17 Oktober   Ankunft
Samstag, 17 Oktober 19:30 Eröffnungsfeier
Sonntag, 18 Oktober 15:00 1.Runde
Montag, 19 Oktober 15:00 2. Runde
Dienstag, 20 Oktober 15:00 3. Runde
Mittwoch, 21 Oktober 15:00 4. Runde
Donnerstag, 22 Oktober 15:00 5. Runde
Freitag, 23 Oktober 15:00 6. Runde
Samstag, 24 Oktober 15:00 7. Runde
Samstag, 24 Oktober 22:00 Schlussfeier
Sonntag, 25 Oktober   Abreise

 

Turnierseite...

Regulations...


 

 


Themen Club Cup, Skopje

André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren