Complete Chess: 2:2 Endstand

07.02.2006 – Vergangene Woche organisierte die Chess Events Maastricht Foundation einen "Complete Chess" -Wettkampf zwischen den beiden besten niederländischen Spielerinnen Peng Zaoqin und Tea Lanchava. Bei diesem Wettkampf durften die Spielerinnen die Schachengines Fritz, Shredder, Hiarcs und Junior benutzen und außerdem auf die ChessBase Mega Database zugreifen. Der erste Teil des Wettkampfes wurde als Themapartien gespielt. Die Vorgabe lautete: 1.e4 e5 2.d4 exd4 3.Sf3. Im zweiten Teil wurde Shufflechess gespielt, d.h. die Anfangsstellung wurde gelost. Tea Lanchava gewann die ersten beiden Partien, doch Peng Zaoqin glich in den folgenden Partien zum 2:2-Endstand aus. Mehr bei Chess Events Maastricht Foundation... Die Partien zum Nachspielen...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren