Corus: Shirov führt mit 3 aus 3

18.01.2010 – Montag, der 18. Januar 2010, erwies sich beim Corus-Turnier in Wijk aan Zee als schwarzer Tag für die Weißspieler. Vier Gewinnpartien gab es in Gruppe A, vier Mal gewann Schwarz. Alexei Shirov setzte Sergey Tiviakov von Beginn an unter Druck, zeigte taktischen Einfallsreichtum und bleibt nach seinem Sieg mit 3 aus 3 weiter Tabellenführer. Den Gegner mit Schwarz früh unter Druck zu setzen erwies sich generell als gute Strategie. Sie brachte Nakamura gegen Short, Carlsen gegen Van Wely und Ivanchuk gegen Smeets den Sieg. Während Shirov in Gruppe A die Tabelle allein anführt, teilen sich in Gruppe B Anish Giri und Ni Hua die Führung und so überrascht es nicht, dass in Gruppe C drei Spieler die Tabelle anführen: Ray Robson, Li Chao und Daniele Vocaturo.Turnierseite...Tabellen, Partien, Bilder...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...




Runde 3, Montag, 18. Januar 2010:

Gruppe A:

L. Dominguez - V. Anand
P. Leko - S. Karjakin ½-½
F. Caruana - V. Kramnik ½-½
S. Tiviakov - A. Shirov 0-1
J. Smeets - V. Ivanchuk 0-1
L. van Wely - M. Carlsen 0-1
N. Short - H. Nakamura 0-1





Gruppe B:

E. Sutovsky - E. l'Ami ½-½
T. Nyback - Ni 0-1
A. Giri - D. Reinderman ½-½
D. Howell - L. Nisipeanu ½-½
A. Muzychuk - P. Harikrishna 0-1
A. Naiditsch - P. Negi ½-½
W. So - V. Akobian ½-½





Gruppe C:

R. Swinkels - S. Swaminathan 1-0
M. Muzychuk - R. Robson ½-½
S. Kuipers - A. Gupta 0-1
Z. Peng - N. Grandelius ½-½
B. Bok - K. Lie ½-½
D. Vocaturo - R. van Kampen 1-0
S. Plukkel - L. Chao 0-1





Impressionen der 3. Runde
Bilder: Jeroen van den Belt


Alexei Shirov gelang mit 3 aus 3 ein fulminanter Start. Nach zwei Siegen im Endspiel besiegte er Sergey Tiviakov in Runde 3 mit einer Links-Rechts-Kombination:

S.Tiviakov - A.Shirov
Wijk aan Zee, 18.01.2010
1.e4 c5 2.Sc3 Sc6 3.Lb5 Sd4 4.Lc4 e6 5.Sge2 Sf6 6.0-0 a6 7.d3 b5 8.Lb3 Sxb3 9.axb3 Lb7 10.f4 d5 11.e5 d4 12.exf6 dxc3 13.fxg7 Lxg7 14.bxc3 Tg8 15.Tf2


15...Lxc3 16.Sxc3 Dd4 17.Kf1 Dxc3 18.Ta2 Dd4 19.Dh5 c4 20.bxc4 bxc4 21.Ta4 Ld5 22.f5 e5 23.Dxh7 Kd7 24.Dh6


24...Lxg2+ 25.Ke1 Ld5 26.La3 Tg1+ 27.Ke2 Dg4+ 28.Ke3 Te1+ 29.Kd2 Dd1+ 30.Kc3 Da1+ 31.Kb4 Tb1+ 0-1


Schlussstellung



Hikaru Nakamura kam gegen Nigel Short zu seinem zweiten Sieg in Folge. In einem Sizilianer gab Short mit Weiß nach der Eröffnung Material, um die schwarze Initiative einzudämmen, hatte aber keine überzeugende Kompensation.

N.Short - H.Nakamura
Wijk aan Zee, 18.01.2010
1.e4 c5 2.Sf3 d6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 Sc6 6.Le2 e5 7.Sf3 h6 8.0-0 Le6 9.b3 a6 10.Te1 Tc8 11.Lb2 Le7 12.Lf1 0-0 13.Sd5 Lg4 14.c4 Sxd5 15.exd5 Sb8 16.h3 Lh5 17.Le2 Sd7 18.Tc1 Lg6 19.b4 e4 20.Sd2 Db6 21.a3 Lh4



22.c5 dxc5 23.Sc4 Dd8 24.Lh5 cxb4 25.Lxg6 fxg6 26.Txe4 Lxf2+ 27.Kh1 b5 28.Se5 Txc1 29.Lxc1 Sxe5 30.Txe5 Lg3 31.Te3 Lf4 32.Td3 Ld6 33.axb4 Df6


34.Le3 Df1+ 35.Lg1 Tf4 36.g4 Dxd1 37.Txd1 Txb4 38.Te1 Tf4 39.Ta1 Ta4 40.Te1 b4 41.Te6 b3 42.Txd6 Tb4 43.Td8+ Kh7 0-1


Hatte bislang wenig Glück in Wijk: Nigel Short


Nakamura harrt der Dinge, die da kommen werden.


Wollte Vladimir Kramnik noch zum Tennis? Gegen Fabiano Caruana holte er mit der Russischen Verteidigung einmal mehr ein leichtes und schnelles Remis.


Caruana bereitet sich auf die Partie vor.


Auch Magnus Carlsen konnte in der dritten Runde mit Schwarz gewinnen. Er setzte Van Wely von Beginn an unter Druck, wodurch der Holländer viel Zeit verbrauchte, die ihm am Ende fehlte.

L.Van Wely - M.Carlsen
Wijk aan Zee, 18.01.2010
1.Sf3 Sf6 2.c4 e6 3.Sc3 d5 4.d4 Sbd7 5.cxd5 exd5 6.Lg5 Le7 7.e3 c6 8.Dc2 0-0 9.Ld3 Te8 10.h3 Se4 11.Lxe4 dxe4 12.Sxe4 Da5+ 13.Kf1 Lf8 14.Lf4 Df5 15.Sfd2 Sb6 16.Tc1 Sd5 17.g4 Dg6 18.Sd6 Td8 19.Dxg6 hxg6 20.Sxc8 Sxf4 21.exf4 Txd4 22.Sb3 Tb4 23.Kg2 Txc8 24.Thd1 Txf4 25.Td7 Tb4 26.Tc2 Te8 27.Tcd2 Le7 28.Tc7 Lf6 29.Tdd7 b6 30.Txa7 g5 31.Td2 c5 32.Ta6 c4 33.Sd4 Lxd4 34.Txd4 Txb2 35.Td7 c3 36.Taa7 Tf8 37.Tdc7 c2 38.Kg3 Td8



39.Txf7 Td3+ 40.Kg2 c1D 0-1



Für den vierten Schwarz-Sieg sorgte Vassily Ivanchuk, der gegen Jan Smeets gewann:

J.Smeets - Ivanchuk
Wijk aan Zee, 18.01.2010
1.e4 c5 2.Sf3 d6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 a6 6.Lg5 e6 7.f4 Dc7 8.Df3 b5 9.Lxf6 gxf6 10.a3 Lb7 11.Le2 h5 12.0-0-0 Sd7 13.f5 e5 14.Sb3 Tc8 15.Kb1 Sb6 16.Td3 Lh6 17.Dxh5 Ke7 18.Df3 Sc4 19.Thd1 Lg5 20.h3 Th4 21.Df2 Db8 22.Lg4 a5 23.De2 Thh8 24.De1 Thd8 25.Sd5+ Lxd5 26.Txd5 Dc7 27.De2 a4 28.Sa1



28...b4 29.axb4 a3 30.Sb3 Sxb2 31.Ta5 Ta8 32.Ka2 Sxd1 33.Dxd1 Dc3 34.Da1 Dxc2+ 35.Kxa3 Txa5+ 36.bxa5 Tb8 0-1


Weltmeister Anand spielte wieder eine interessante Partie, die allerdings wie schon seine Partien in Runde 1 und 2 am Ende Remis wurde.


Anish Giri, Tabellenführer in Gruppe B, spielte heute gegen den Holländer Dimitri Reinderman Remis.


Zhaoquin Peng...


...bei der Vorbereitung...


auf ihre Partie gegen Nils Grandelius. Die beiden trennten sich Remis.


Erwin L'Ami wartet auf seinen Gegner Emil Sutovsky. Auch diese Partie endete Unentschieden.


Blick in den Turniersaal.



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren