Corusturnier mit 3 Siegen in der A-Gruppe gestartet

14.01.2006 – So lebendig wie eh und je hat sich das Corusturnier heute mit dem ersten Spieltag in Bewegung gesetzt. In der A-Gruppe feierten Topalov, Anand und Ivanchuk einen Start nach Maß und trugen sich in die Siegerlisten ein. Topalov siegte in nur 26 Zügen gegen Kamsky, allerdings lässt der Verlauf der Partie einige Fragen offen. Anand gewann mit Schwarz das Theorieduell gegen Sergey Karjakin. Die B-Gruppe spielte heute 6,5:0,6 für Weiß. Koneru Humpy holte einen halben Ehrenpunkt für die schwarzen Steine gegen den früheren WM-Kandidaten Alexander Beliavsky. Arkadij Naiditsch trug zum hohen Weißsieg bei. Turnierseite...Bilder, Partien, Bericht...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

13.-29. Januar 2006
Wijk aan Zee
www.coruschess.com


 


Starker Start im Corus-Turnier
Fotos: Olena Boytzun, Jeroen van den Belt


Vor der Halle das Plakat im neuen Look


Diese Auto gehört nicht zur Corus-Kampagne, was man an der weißen Bank darauf leicht erkennen kann. Der Witz mit dem gelben Nummernschild wird hier nicht erzählt.


Der Weg vom Spielerhotel Zeeduin zum Strand


Dieser wird im Winter von Pferdesportlern mit Sulki genutzt. Im Sommer würden sich die Badegäste beschweren.


Der Rest ist Sand und angeschwemmtes Meergut


Eine Frau zieht Geld am einzigen Bankautomaten des Ortes. Hinten eine Schachdekoration mit einem überraschenden Detail...


Dank des Silberschmuck könnte dieses Bild sogar in den USA gezeigt werden.

Wijk aan Zee hat heute erfolgreich hat abgehoben. Die neue Dekoration verführt dazu, bei der Berichterstattung Vergleiche mit der Raumfahrt zu suchen, aber man kann sich auch gut mit der Farbe Rot beschäftigem die nun als Farbe des Hauptsponsors Corus das Sport- und Kulturzentrum De Moriaan beherrscht.

Während das Dunkleblau an den Wänden fabenpsychologisch gesehen eher beruhigt,


Gelfand ganz ruhig

macht rot bekanntlich wild. Sehr wahrscheinlich haben sich die Spieler aber weder vom einen noch vom anderen Farbtupfer beeinflussen lassen, sondern meist nur aufs Brett geschaut. Und dort sieht es ja aus wie immer.


Anand, alles rot drumherum.

In der A-Gruppe konnten FIDE-Weltmeister Veselin Topalov, Vishy Anand und Vassily Ivanschuk einen erfolgreichen Start hinlegen.

Zwar war Toplaovs Partie gegen Comebacker Kamsky mit 26 Zügen eine der kürzesten, aber so überzeugend wie die Partielänge es suggeriert, war sein Vortrag nicht.


Topalov


Kamsky

Der Verlauf eines wilden Zentrumsgefechts im eher selten gespielten Skandinavier mit 2...Sf6 lässt viele Fragen offen.


Topalov-Kamsky: Schlussstellung

Keine Fragen ließ Anand mit den schwarzen Steinen spielend gegen den Turnierjoungster Sergey Karjakin offen. Mit den schwarzen Steinen spielend war er im in einer sehr konkreten Variante des Englischen Angriffs im Najdorf-Sizilianer beim Königsangriff Erster.

Erst im 23.Zug spielte Karjakin mit 23.Dc3 einen neuen Zug und wich von einer Schnellpartie zwischen Leko und Vallejo Pons ab, die letztes Jahr im Amberturnier gespielt wurde. Da Anand dort ebenfalls dabei war, dürfte sie ihm bestens bekannt gewesen sein. Leko stand nach seinem 23.De2 auch nicht gerade gemütlich, hielt aber remis. Karjakins Verbesserungsversuch kann vermutlich nun auch als gescheitert angesehen werden.


Wie geht es hier weiter für Weiß?


23.Dc3 sah gut aus, funktionierte aber nicht gegen einen gut vorbereiteten...


Anand

Anands kräftiges Springeropfer auf c7 war vielleicht möglicherweise Hausanalyse.

Levon Aronian ist der Aufsteiger des letzten Jahres.

Seine guten Leistungen krönte der junge Armenier mit dem Worldcupsieg in Khanty-Mansiysk. Heute wollte er gegen Ivanchuk auf taktische Weise Leben in die Partie bringen. Doch der Versuch ging nach hinten los.


Sah nicht rot: Vassiliy Ivanchuk

Die übrigen Partien der A-Gruppe endeten remis. Sergey Tiviakov versuchte gegen Adams lange einen Mehrbauern im Turmendspiel zum Gewinn zu führen, was ihm aber nicht gelang.


Tiviakov gegen Adams


Sergey Tiviakov, Mannschaftseuropameister


Teamkollege Van Wely: remis gegen...


Teamkollegen Ivan Sokolov

In der B-Gruppe endeten alle Partien mit 1-0. Fast, denn der frühere WM-Kandidate Alexander Beliavsky konnte seine Weißpartie gegen die 18-jährige Inderin Koneru Humpy nicht gewinnen, und war auch niemals in der Nähe eines Sieges.


Koneru Humpy

Zu den Tagessiegern gehörten Naiditsch, Vescovi, Navara, Carlsen, Almasi und Motylev. Carlsen spielte eine kräftige Partie gegen Erwin L'Ami.


Nach 29.Lxf7 verlor L'Ami die Übersicht


Angriffslustig: Magnus Carlsen


Lief heute nicht, lag aber auch am Gegner: Erwin L'Ami


In Gruppe C kam es zu internen Duell im Hause Atalik. Suat gewann gegen Gattin Kateryna, die vormals unter ihrem Mädchennamen Polvnikova gespielt hat.


Kateryna Atalik

Marlies Bensdorp siegte indes gegen den Chinesen Li Schilong, der an die 300 Elopunkte schwerer ist als die Niederländerin.


Marlies Bensdorp


Zeinab Mamdyarova begleitet ihren Bruder


Shakhryar, der heute gegen Bacrot remis spielte..

André Schulz

 


A- Gruppe

Runde 1 - Samstag, den 14.
L. van Wely - I. Sokolov ½-½
S. Mamedyarov - E. Bacrot ½-½
S. Tiviakov - M. Adams ½-½
V. Topalov - G. Kamsky 1-0
B. Gelfand - P. Leko ½-½
S. Karjakin - V. Anand 0-1
L. Aronian - V. Ivanchuk 0-1
 

Die Partien...
 

Runde 2 - Sonntag, den 15.
I. Sokolov - V. Ivanchuk  
V. Anand - L. Aronian  
P. Leko - S. Karjakin  
G. Kamsky - B. Gelfand  
M. Adams - V. Topalov  
E. Bacrot - S. Tiviakov  
L. van Wely - S. Mamedyarov  


 

Runde 3 - Montag, den 16.
S. Mamedyarov - I. Sokolov  
S. Tiviakov - L. van Wely  
V. Topalov - E. Bacrot  
B. Gelfand - M. Adams  
S. Karjakin - G. Kamsky  
L. Aronian - P. Leko  
V. Ivanchuk - V. Anand  


 

Runde 4 - Dienstag, den 17.
I. Sokolov - V. Anand  
P. Leko - V. Ivanchuk  
G. Kamsky - L. Aronian  
M. Adams - S. Karjakin  
E. Bacrot - B. Gelfand  
L. van Wely - V. Topalov  
S. Mamedyarov - S. Tiviakov  


 

Runde 5 - Donnerstag, den 19.
S. Tiviakov - I. Sokolov  
V. Topalov - S. Mamedyarov  
B. Gelfand - L. van Wely  
S. Karjakin - E. Bacrot  
L. Aronian - M. Adams  
V. Ivanchuk - G. Kamsky  
V. Anand - P. Leko  


 

Runde 6 - Freitag, den 20.
I. Sokolov - P. Leko  
G. Kamsky - V. Anand  
M. Adams - V. Ivanchuk  
E. Bacrot - L. Aronian  
L. van Wely - S. Karjakin  
S. Mamedyarov - B. Gelfand  
S. Tiviakov - V. Topalov  


 

Runde 7 - Samstag, den 21.
V. Topalov - I. Sokolov  
B. Gelfand - S. Tiviakov  
S. Karjakin - S. Mamedyarov  
L. Aronian - L. van Wely  
V. Ivanchuk - E. Bacrot  
V. Anand - M. Adams  
P. Leko - G. Kamsky  


 

Runde 8 - Sonntag, den 22.
I. Sokolov - G. Kamsky  
M. Adams - P. Leko  
E. Bacrot - V. Anand  
L. van Wely - V. Ivanchuk  
S. Mamedyarov - L. Aronian  
S. Tiviakov - S. Karjakin  
V. Topalov - B. Gelfand  


 

Runde 9 - Dienstag, den 24.
B. Gelfand - I. Sokolov  
S. Karjakin - V. Topalov  
L. Aronian - S. Tiviakov  
V. Ivanchuk - S. Mamedyarov  
V. Anand - L. van Wely  
P. Leko - E. Bacrot  
G. Kamsky - M. Adams  


 

Runde 10 - Mittwoch, den 25.
I. Sokolov - M. Adams  
E. Bacrot - G. Kamsky  
L. van Wely - P. Leko  
S. Mamedyarov - V. Anand  
S. Tiviakov - V. Ivanchuk  
V. Topalov - L. Aronian  
B. Gelfand - S. Karjakin  


 

Runde 11 - Freitag, den 27.
S. Karjakin - I. Sokolov  
L. Aronian - B. Gelfand  
V. Ivanchuk - V. Topalov  
V. Anand - S. Tiviakov  
P. Leko - S. Mamedyarov  
G. Kamsky - L. van Wely  
M. Adams - E. Bacrot  


 

Runde 12 - Samstag, den 28.
I. Sokolov - E. Bacrot  
L. van Wely - M. Adams  
S. Mamedyarov - G. Kamsky  
S. Tiviakov - P. Leko  
V. Topalov - V. Anand  
B. Gelfand - V. Ivanchuk  
S. Karjakin - L. Aronian  


 

Runde 13 - Sonntag, den 29.
L. Aronian - I. Sokolov  
V. Ivanchuk - S. Karjakin  
V. Anand - B. Gelfand  
P. Leko - V. Topalov  
G. Kamsky - S. Tiviakov  
M. Adams - S. Mamedyarov  
E. Bacrot - L. van Wely  


 

B-Gruppe

Runde 1 - Samstag, den 14.
A. Beliavsky - H. Koneru  ½-½
A. Naiditsch - D. Stellwagen 1-0
G. Vescovi - B. Jobava 1-0
D. Navara - J. Smeets 1-0
M. Carlsen - E. L’Ami 1-0
Z. Almasi - K. Lahno 1-0
A. Motylev - I. Cheparinov 1-0
 

Die Partien...
 

Runde 2 - Sonntag, den 15.
K. Humpy - I. Cheparinov  
K. Lahno - A. Motylev  
E. L’Ami - Z. Almasi  
J. Smeets - M. Carlsen  
B. Jobava - D. Navara  
D. Stellwagen - G. Vescovi  
A. Beliavsky - A. Naiditsch  


 

Runde 3 - Montag, den 16.
A. Naiditsch - K. Humpy  
G. Vescovi - A. Beliavsky  
D. Navara - D. Stellwagen  
M. Carlsen - B. Jobava  
Z. Almasi - J. Smeets  
A. Motylev - E. L’Ami  
I. Cheparinov - K. Lahno  


 

Runde 4 - Dienstag, den 17.
K. Humpy - K. Lahno  
E. L’Ami - I. Cheparinov  
J. Smeets - A. Motylev  
B. Jobava - Z. Almasi  
D. Stellwagen - M. Carlsen  
A. Beliavsky - D. Navara  
A. Naiditsch - G. Vescovi  


 

Runde 5 - Donnerstag, den 19.
G. Vescovi - K. Humpy  
D. Navara - A. Naiditsch  
M. Carlsen - A. Beliavsky  
Z. Almasi - D. Stellwagen  
A. Motylev - B. Jobava  
I. Cheparinov - J. Smeets  
K. Lahno - E. L’Ami  


 

Runde 6 - Freitag, den 20.
K. Humpy - E. L’Ami  
J. Smeets - K. Lahno  
B. Jobava - I. Cheparinov  
D. Stellwagen - A. Motylev  
A. Beliavsky - Z. Almasi  
A. Naiditsch - M. Carlsen  
G. Vescovi - D. Navara  


 

Runde 7 - Samstag, den 21.
D. Navara - K. Humpy  
M. Carlsen - G. Vescovi  
Z. Almasi - A. Naiditsch  
A. Motylev - A. Beliavsky  
I. Cheparinov - D. Stellwagen  
K. Lahno - B. Jobava  
E. L’Ami - J. Smeets  


 

Runde 8 - Sonntag, den 22.
K. Humpy - J. Smeets  
B. Jobava - E. L’Ami  
D. Stellwagen - K. Lahno  
A. Beliavsky - I. Cheparinov  
A. Naiditsch - A. Motylev  
G. Vescovi - Z. Almasi  
D. Navara - M. Carlsen  


 

Runde 9 - Dienstag, den 24.
M. Carlsen - K. Humpy  
Z. Almasi - D. Navara  
A. Motylev - G. Vescovi  
I. Cheparinov - A. Naiditsch  
K. Lahno - A. Beliavsky  
E. L’Ami - D. Stellwagen  
J. Smeets - B. Jobava  


 

Runde 10 - Mittwoch, den 25.
K. Humpy - B. Jobava  
D. Stellwagen - J. Smeets  
A. Beliavsky - E. L’Ami  
A. Naiditsch - K. Lahno  
G. Vescovi - I. Cheparinov  
D. Navara - A. Motylev  
M. Carlsen - Z. Almasi  


 

Runde 11 - Freitag, den 27.
Z. Almasi - K. Humpy  
A. Motylev - M. Carlsen  
I. Cheparinov - D. Navara  
K. Lahno - G. Vescovi  
E. L’Ami - A. Naiditsch  
J. Smeets - A. Beliavsky  
B. Jobava - D. Stellwagen  


 

Runde 12 - Samstag, den 28.
K. Humpy - D. Stellwagen  
A. Beliavsky - B. Jobava  
A. Naiditsch - J. Smeets  
G. Vescovi - E. L’Ami  
D. Navara - K. Lahno  
M. Carlsen - I. Cheparinov  
Z. Almasi - A. Motylev  


 

Runde 13 - Sonntag, den 29.
A. Motylev - K. Humpy  
I. Cheparinov - Z. Almasi  
K. Lahno - M. Carlsen  
E. L’Ami - D. Navara  
J. Smeets - G. Vescovi  
B. Jobava - A. Naiditsch  
D. Stellwagen - A. Beliavsky

C-Gruppe

Runde 1 - Samstag, den 14.
M. Bensdorp - L. Shilong ½-½
S. Atalik - K. Atalik 1-0
J. Werle - K. Bischoff ½-½
H. Jonkman - Y. Visser 1-0
C. Marcelin - K. van der Weide ½-½
J. van der Wiel - Y. Afek 1-0
A. Adly - P. Hopman 0-1
 

Die Partien...
 

Runde 2 - Sonntag, den 15.
L. Shilong - P. Hopman  
Y. Afek - A. Adly  
K. van der Weide - J. van der Wiel  
Y. Visser - C. Marcelin  
K. Bischoff - H. Jonkman  
K. Atalik - J. Werle  
M. Bensdorp - S. Atalik  


 

Runde 3 - Montag, den 16.
S. Atalik - L. Shilong  
J. Werle - M. Bensdorp  
H. Jonkman - K. Atalik  
C. Marcelin - K. Bischoff  
J. van der Wiel - Y. Visser  
A. Adly - K. van der Weide  
P. Hopman - Y. Afek  


 

Runde 4 - Dienstag, den 17.
L. Shilong - Y. Afek  
K. van der Weide - P. Hopman  
Y. Visser - A. Adly  
K. Bischoff - J. van der Wiel  
K. Atalik - C. Marcelin  
M. Bensdorp - H. Jonkman  
S. Atalik - J. Werle  


 

Runde 5 - Donnerstag, den 19.
J. Werle - L. Shilong  
H. Jonkman - S. Atalik  
C. Marcelin - M. Bensdorp  
J. van der Wiel - K. Atalik  
A. Adly - K. Bischoff  
P. Hopman - Y. Visser  
Y. Afek - K. van der Weide  


 

Runde 6 - Freitag, den 20.
L. Shilong - K. van der Weide  
Y. Visser - Y. Afek  
K. Bischoff - P. Hopman  
K. Atalik - A. Adly  
M. Bensdorp - J. van der Wiel  
S. Atalik - C. Marcelin  
J. Werle - H. Jonkman  


 

Runde 7 - Samstag, den 21.
H. Jonkman - L. Shilong  
C. Marcelin - J. Werle  
J. van der Wiel - S. Atalik  
A. Adly - M. Bensdorp  
P. Hopman - K. Atalik  
Y. Afek - K. Bischoff  
K. van der Weide - Y. Visser  


 

Runde 8 - Sonntag, den 22.
L. Shilong - Y. Visser  
K. Bischoff - K. van der Weide  
K. Atalik - Y. Afek  
M. Bensdorp - P. Hopman  
S. Atalik - A. Adly  
J. Werle - J. van der Wiel  
H. Jonkman - C. Marcelin  


 

Runde 9 - Dienstag, den 24.
C. Marcelin - L. Shilong  
J. van der Wiel - H. Jonkman  
A. Adly - J. Werle  
P. Hopman - S. Atalik  
Y. Afek - M. Bensdorp  
K. van der Weide - K. Atalik  
Y. Visser - K. Bischoff  


 

Runde 10 - Mittwoch, den 25.
L. Shilong - K. Bischoff  
K. Atalik - Y. Visser  
M. Bensdorp - K. van der Weide  
S. Atalik - Y. Afek  
J. Werle - P. Hopman  
H. Jonkman - A. Adly  
C. Marcelin - J. van der Wiel  


 

Runde 11 - Freitag, den 27.
J. van der Wiel - L. Shilong  
A. Adly - C. Marcelin  
P. Hopman - H. Jonkman  
Y. Afek - J. Werle  
K. van der Weide - S. Atalik  
Y. Visser - M. Bensdorp  
K. Bischoff - K. Atalik  


 

Runde 12 - Samstag, den 28.
L. Shilong - K. Atalik  
M. Bensdorp - K. Bischoff  
S. Atalik - Y. Visser  
J. Werle - K. van der Weide  
H. Jonkman - Y. Afek  
C. Marcelin - P. Hopman  
J. van der Wiel - A. Adly  


 

Runde 13 - Sonntag, den 29.
A. Adly - L. Shilong  
P. Hopman - J. van der Wiel  
Y. Afek - C. Marcelin  
K. van der Weide - H. Jonkman  
Y. Visser - J. Werle  
K. Bischoff - S. Atalik  
K. Atalik - M. Bensdorp  


 

Quelle: www.coruschess.com


 



Yasser seirawan kommentiert


So sieht Fred Lukas ohne Fotoapparat vor dem Gesicht aus


Gehört zu Wijk dazu; Schachturniere für Kinder


Die Polgars von morgens




 


Bilder von der gestrigen Eröffnungsfeier:


Turnierdirektor Jeroen van den Berg


Super-GMs in Reihe


Alexander Motylev hat so begeistert fotografiert, das er die Auslosung verpasste.


Sergey Karjakin mit seiner Mutter


Sofie Leko mit Papa Arshak Petrosian


Fred Lucas. offizieller Fotograf des Turniers


Den Abschluss der Eröffnung machte eine Bigband


 

 

 

 

 



Themen: Corus 2006
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren