Damendominanz

21.07.2011 – Bei der dritten Runde der Mannschaftsweltmeisterschaft in Ningbo gelang es Levon Aronian, der an Brett 1 für Armenien spielt, im Damenendspiel gegen Karjakin zu gewinnen. In der Diagrammposition spielte er 66.f4-f5, wonach die schwarze Dame nur noch eine Randexistenz führte. Unser Endspielexperte GM Dr. Karsten Müller hat die Schlussphase der Partie für Sie kommentiert. Größeres Diagramm...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Damendominanz

Bei der dritten Runde der Mannschaftsweltmeisterschaft in Ningbo gelang es Levon Aronian, der an Brett 1 für Armenien spielt, im Damenendspiel gegen Karjakin zu gewinnen. In der Diagrammposition spielte er 66.f4-f5, wonach die schwarze Dame nur noch eine Randexistenz führte. Unser Endspielexperte GM Dr. Karsten Müller hat die Schlussphase der Partie für Sie kommentiert.

Analyse von GM Dr. Karsten Müller...

Aronian - Karjakin, Ningbo 2011


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren