Daniel King: What happens next? Nr. 3

06.07.2012 – Vor kurzem startete Daniel King seine neuartige Video-Quiz-Reihe "What happens next?", für diejenigen die sich noch daran er innern, eine Art "Was passiert dann?!-Maschine" des Schachs, die in Form von YouTube Videos eine kleine Schachlektion erteilt. Der Zuschauer (Sie) werden vor die Frage gestellt "Eine Position, zwei Züge, Sie sagen, was Sie meinen, wie es weitergeht!" In einem einleitenden Clip präsentiert King dabei jeweils eine Position, die ziemlich bald kritisch wird. Dann ist der Zuschauer an der Reihe. Er kann zwischen dem richtigen und dem falschen Zug wählen, indem er eins von zwei Videos auswählt, in denen King die die beiden möglichen Züge erläutert. Das Feedback bisher ist super, so dass Daniel King, voller Entusiasmus - genauso wie wir ihn kennen - bereits das dritte Video online gestellt hat. So geht´s!

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Freitag, 6. Juli 2012

Daniel King: What happens next?

Frage Nummer 3

 

Wenn das Video dem Ende zugeht, können Sie auf den Pause-Knopf klicken und die Position in Ruhe studieren bevor sie dann den Zug wählen, dem Sie den Vorzug geben würden. Danach wird Daniel King Ihnen dann per Video erklären, warum Ihre Wahl richtig war oder eben nicht. Das ist natürlich auch dann spannend, wenn Sie richtig lagen, dann haben sie die goßmeisterliche Erklärung, warum die andere Möglichkeit nicht sinnvoll ist. Wie immer erklärt Daniel King erklärt alles dem für ihn so typischen großartigen, begeisterten und leicht verständlichen Stil.


Jahrgang 1963, ist seit über 20 Jahren Profischachspieler und hat sein Heimatland in vielen Wettkämpfen vertreten, u.a. bei dem historischen Sieg der englischen Nationalmannschaft gegen die Sowjetunion 1990 in Reykjavik. King ist Autor von über 15 Schachbüchern und hat als Schachtrainer viele junge Spitzenspieler betreut. Er ist bekannt als Kommentar großer Schachereignisse im Fernsehen, Radio und Internet. Zur Freude vieler Schachfans weltweit moderiert King seine monatliche Show "Powerplay" auf Schach.de, dem weltgrößten Schachserver. Der englische Großmeister hat für ChessBase u.a. die CD „Angreifen“ sowie die hochgelobte Powerplay-Serie produziert. King lebt in London.



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren