Dankeschön auf Amerikanisch

27.11.2010 – In den USA ist Thanksgiving einer der bedeutendsten Feiertage - traditionell trifft sich hier die Familie und isst Truthahn. Gefeiert wird immer am vierten Donnerstag im November, ein Termin, den Abraham Lincoln festgelegt hat. Der freie Donnerstag bietet eine gute Gelegenheit, das verlängerte Wochenende dem Schach zu widmen und so richtet der St. Louis Chess Club vom 26. bis 28. November erstmals das Thanksgiving Open aus. Der Preisfonds beträgt 11.000 Dollar, mit dabei sind GM Nigel Short, GM Yuri Shulman, GM Dmitry Gurevich und GM Gregory Kaidanov. Doch das vielleicht noch größere Highlight folgt am Montag, den 29. November, im Anschluss an das Turnier. Erst hält Garry Kasparov einen Vortrag, wahrscheinlich leidenschaftlich und ernst, danach spricht Short, wahrscheinlich selbstironisch, amüsant und witzig. Anschließend spielt Short Simultan.Turnierseite..., Bericht über einen Vortrag Shorts in Ottawa (engl.)..., Nigel Shorts Greatest Hits im Shop kaufen...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren