Das perfekte Ergebnis: 3 Mal 6 aus 6 in Chennai

von Johannes Fischer
05.08.2022 – Der junge Inder Gukesh ist einer der Stars der Schacholympiade 2022 in Chennai. In den ersten sechsten Runde gewann er alle seine Partien und liegt jetzt bei einer Elo-Performance von 3329. Aber Gukesh ist nicht der einzige Spieler, der in Chennai mit 6 aus 6 startete. Auch Oliwia Kiolbasa aus Polen (Bild) und dem jungen FM Kazybek Nogerbek gelang dieses Kunststück. | Foto: Lennart Ootes

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Dommajaru Gukesh hat bei der Schacholympiade 2022 Heimspiel, denn er wurde am 29. Mai 2006 in Chennai geboren. 2018 gewann er die Jugendweltmeisterschaft U12 und im Alter von 12 Jahren, 7 Monaten und 17 Tagen wurde er Großmeister - damit ist er nach Abhimanyu Mishra und Sergey Karjakin der drittjüngste Großmeister aller Zeiten.

Gukeshs Olympiabilanz nach sechs Runden

Rd. Snr   Name Elo Land Rp Pkt. Erg. Br.
1 406 IM Al Hosani Omran 2215 UAE 1533 0 s 1 1
2 307 IM Kiik Kalle 2365 EST 2432 4 w 1 1
3 112 GM Georgiadis Nico 2578 SUI 2483 3 s 1 1
4 74 GM Vocaturo Daniele 2616 ITA 2579 3 w 1 1
5 13 GM Shirov Alexei 2704 ESP 2611 3,5 s 1 1
6 16 GM Sargissian Gabriel 2698 ARM 2567 2 w 1 1

Gukesh punktet nicht nur, sondern spielt bislang auch überzeugend. Seine taktischen Fähigkeiten und sein Gefühl für Dynamik bewies er in Runde 4.

 

Zu Beginn der Olympiade hatte Gukesh eine Elo-Zahl von 2684, in der Live-Elo-Liste kommt er mittlerweile schon auf 2719.3 Punkten und liegt damit hinter Alireza Firouzja auf Platz 2 der Junioren-Weltrangliste und auf Platz 27 der Weltrangliste.

Der bislang erfolgreichste Spieler bei der Schacholympiade in Chennai: Dommajaru Gukesh | Foto: Madelene Belinki

Gukeshs Partien aus den Runden 1 bis 6

 

Weniger bekannt als Gukesh ist der 2004 geborene Kazybek Nogerbek, der als Ersatzmann an Brett 5 für Kasachstan spielt. Nogerbek ist mit einer Elo-Zahl von 2437 in die Olympiade gestartet, aber kommt bislang auf eine Elo-Performance von 2865.

Im Moment ist der junge Kasache noch FM, aber sein enormes Talent bewies er im April und Mai 2022 bei den Jugendeuropameisterschaften im Blitz- und Schnellschach in Rhodos: Er wurde sowohl im Blitz- als auch im Schnellschach Jugendeuropameister U18.

In den ersten sechs Runden in Chennai hatte Nogerbek nur einen wirklich starken Gegner, aber den überspielte er aus der Eröffnung heraus im Endspiel.

 

Nogerbeks Olympiabilanz nach sechs Runden

Rd. Snr   Name Elo Land Rp Pkt. Erg. Br.
1 769   Wu Bing-Shen 1660 TPE 1985 2 s 1 4
2 505   Sharifov Mekhriddin 2097 TJK 2018 2,5 w 1 4
3 541   Khoder Akram 2038 LBN 2181 2 s 1 4
4 908   Hadj Kholti Yasser 1871 MAR 2018 2 w 1 4
5 403 FM Golubovskis Maksims 2219 LAT 2210 3 w 1 4
6 930 IM Zwardon Vojtech 2503 CZE 2368 2 s 1 4

Nogerbeks Partien aus den Runden 1 bis 6

 

Bei der Olympiade der Frauen kommt nur eine Spielerin auf eine Bilanz von 6 aus 6: Oliwia Kiolbasa, die für Polen am dritten Brett spielt. Kiolbasa wurde am 26. April 2000 in Augustow geboren und holte sich 2016 den WIM-Titel. Ihr bislang größter Erfolg war jedoch der dritte Platz bei der Frauen-Europameisterschaft 2021.

Zu Beginn der Schacholympiade hatte Kiolbasa eine Elo-Zahl von 2376, ihre Elo-Performance in Chennai liegt jedoch bei 2952.

Kiolbasas Olympiabilanz nach sechs Runden

Rd. Snr   Name Elo Land Rp Pkt. Erg. Br.
1 360   Ahmad Murad Fatema Alzahraa 1791 SYR 1662 1 s 1 2
2 159 WIM Berke Ana 2163 CRO 2112 4 w 1 2
3 132 WGM Nguyen Thi Mai Hung 2223 VIE 2063 3 w 1 3
4 85 FM Van Foreest Machteld 2299 NED 2089 2 s 1 3
5 160 WFM Ciolacu Alessia-Mihaela 2163 ROU 2029 2 w 1 3
6 107 WGM Eric Jovana 2271 SRB 2164 3,5 s 1 3

Ihr Gefühl für Dynamik zeigte Kiolbasa in Runde 4 gegen die Holländerin Machteld Van Foreest.

 

Kiolbasas Partien aus den Runden 1 bis 6

 

Man darf gespannt sein, wie lange die Siegesserien von Gukesh, Nogerbek und Kiolbasa noch anhalten. Beeindruckend sind sie auf jeden Fall.

Turnierseite

Chess-Results


Johannes Fischer, Jahrgang 1963, ist FIDE-Meister und hat in Frankfurt am Main Literaturwissenschaft studiert. Er lebt und arbeitet in Nürnberg als Übersetzer, Redakteur und Autor. Er schreibt regelmäßig für KARL und veröffentlicht auf seinem eigenen Blog Schöner Schein "Notizen über Film, Literatur und Schach".
Discussion and Feedback Submit your feedback to the editors