DEM: Khenkin vor Huschenbeth und Fridman

07.03.2012 – Igor Khenkin hat sich an die Spitze des Feldes der Deutschen Einzelmeisterschaft in Osterburg gesetzt. Nach sieben Zügen bot der Titelverteidiger Sebastian Siebrecht remis an. Der Essener wollte jedoch Schach spielen, geriet aber im Verlauf der Partie in Nachteil. Der Versuch, sein Heil in wilden Verwicklungen zu suchen erwies sich als Bumerang. Da die Spitzenpartie der 5. Runde zwischen Daniel Fridman und Niclas Huschenbeth im Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern remis endete, zog Khenkin an den beiden bisherigen Spitzenreitern vorbei. Miachel Becker nahm Mitfavorit Rainer Buhmann ein Remis ab. Ebenfalls ohne Sieger endete die Partie zwischen Jens Kotainy und Matthias Bluebaum. Turnierseite... Melanie Ohmes Berichte... Niclas Huschenbeth über die DEM...Ergebnisse, Tabelle, Partien...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Bilder: Bernd Vökler, Turnierseite









In Runde 4 kann Rasmus Svane eine Stellung, die vom Computer mit minus 6 bwertet wird. gerade noch retten. Auf Anweisung  der Turnierleitung müssen die Engines im Analyseraum abgestellt werden. Die Verlockung für die Kibitze, von der Maschine zurück ans Brett zu kommen und dann breit zu grinsen, war einfach zu groß.

Es passieren recht merkwürdige Dinge in Osterburg: Igor Khenkin bietet in der 5. Runde nach 6 Zügen remis an. Sebastian Siebrecht lehnt - gewohnt kämpferisch - ab, verliert aber im weiteren Verlauf.

Rainer Buhmann kommt gegen den Lokalmatador Michael Becker in horrende Zeitnot und fast noch in Verlustgefahr.


Michael Becker

Gordon Andre verhilft Dr. Hauke Reddmann zu einer Gratisdame und womöglich weiteren 50,- € Prämie für die schönste Partie, während Dennis Wagner seine Gratisdame gerade so zum Sieg ummünzen kann.


Alexander Donchenko


Egor Dranischkov


(Bernd Vökler)

Partien der Runden 1 bis 5

 


Der MDR bereitet einen Bericht vor


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren