Der 6. Schulschachkongress

11.09.2013 – Die Deutsche Schachjugend und die Deutsche Schachstiftung laden alle Lehrer, Trainer und Schachpädagogen zu ihrem 6. Schulschachkongress ein. In zahlreichen Seminaren werden Unterrichtsmittel, Trainingsideen und Erfahrungsberichte vermittelt. Gastgeber des Kongresses ist die Niedersächsische Schachjugend (1. bis 3. November, Leonardo Hotel Hannover). Ausschreibung, Anmeldung, Info...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 

6. Deutscher Schulschachkongress

01. - 03. November 2013 in Hannover (Niedersachsen)

 

Liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Schulschachinteressierte,

die Deutsche Schachjugend und die Deutsche Schulschachstiftung laden zum 6. Schulschachkongress nach Hannover ein. Angeboten werden verschiedene Themen rund um das Schulschach mit kompetenten Referentinnen und Referenten sowie viel Platz für Diskussionen und Gespräche untereinander.

Zudem wird ein Markt der Möglichkeiten angeboten, auf dem Schulen sich mit ihren Ideen und Aktivitäten präsentieren können. Ergänzt wird dieser Markt der Möglichkeiten mit einer Tauschbörse von Trainingsmaterialien.

Nach der erfolgreichen Premiere 2010 in Hamburg wird dieser Schulschachkongress wieder mit einer „Schachpädagogische Nacht“ enden. Dort können bei Buffet und einem Rahmenprogramm interessante Gespräche des Tages fortgesetzt und auf das Schulschach in Deutschland angestoßen werden. Zudem werden an dem Abend die Auszeichnungen Lehrerinnen/Lehrer des Jahres verliehen.

Mit dem nun schon 6. Schulschachkongress gehen wir nach Niedersachsen, ein Bundesland mit einer sehr hohen Schulbeteiligung an den Deutschen Schulschachmeisterschaften und mittlerweile auch schon einigen ausgezeichneten Deutschen Schachschulen! Zwei davon alleine ansässig in der Landeshauptstadt Hannover.

Dem Team um Heinz-Jürgen Gieseke, Michael May und Heike Heinze sowie der Niedersächsischen Schachjugend und dem Niedersächsischen Schachverband sei schon jetzt Dank für die Unterstützung bei der Organisation des Kongresses gesagt.

Es freuen sich über eine zahlreiche Beteiligung

Kirsten Siebarth (Schulschachreferentin Deutsche Schachjugend)

und Walter Rädler (Vorsitzender Deutsche Schulschachstiftung)

 

 

Ausschreibung, Seminare, Zeitplan, Anmeldung (pdf)...

Bausteinübersicht (pdf) ...

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren