Der Film zum Schachfest in Bremen!

von ChessBase
07.09.2022 – Am 7. Juli trafen sich 1000 Grundschüler auf dem Bremer Rathausplatz, um ein großes Schulschachturnier zu spielen. In dem von Marco Bode initiierten Projekt "Schach macht schlau" lernen über 3000 Bremer Grundschüler Schach spielen im regulären Unterricht. Hier ist der Film zum Event...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

 

1.000 Kinder spielten in Bremen am 7. Juli das große Turnier auf dem Marktplatz! Im Regen! Gefühlt wurde am einzigen Regentag in den letzten 2 Monaten gespielt, aber das war den Bremern Kindern egal! Kinderreporter Elias führt uns noch einmal zum Ort des Geschehens und befragt Kinder und Organisatoren.

 

Video und Fotos in der Schach macht schlau Mediathek...

Das Projekt „Schach macht schlau“ läuft in Bremen seit 2018 initiiert vom früheren Fußballnationalspieler Marco Bode und dem Verein „Das Erste Buch“. Aktuell lernen über 3.000 Bremer Grundschulkinder im regulären Unterricht mit Fritz&Fertig Schach!

Fritz&Fertig Schach-Arbeitsheft für Lehrer

Wie unterrchtet man Schach an der Schule? Die Fritz&Fertig Autoren haben ein prächtig illustriertes Arbeitsheft für Lehrer erstellt, das eine umfassende Material-, Methoden- und Ideensammlung für den Unterreicht an der Grundschule bietet.

Mehr...

Fritz&Fertig Schach-Arbeitsheft für Schüler

Das Fritz&Fertig Arbeitsheft bietet alles, was Kinder zum Schachlernen brauchen: Von der Vorstellung der Figuren und ihren Gangarten bis hin zu Tipps für den Partieanfang. Mit vielen Aufgabenblättern und Lernspielen. Ideal für den Schachunterricht!

Mehr...

 

 

 

Schach mach schlau...

Das erste Buch...


Diskussion und Feedback Senden Sie Ihr Feedback an die Redakteure