Der Katalanische Läufer

29.10.2009 – Die Katalanische Eröffnung hat eine spezifische Besonderheit: die Strategie von Weiß in dieser Eröffnung zielt oft auf ein gutes Endspiel. Wenn Schwarz sich früher oder später für d5xc4 entscheidet, dann muss er sich sicher sein, dass die Entwicklung des Lc8 nach z.B. b7 oder c6 auch wirklich gelingt. Scheitert dies, endet Schwarz häufig in einem perspektivlosen „Katalanischen“ Endspiel, wo der Lg2 enorm stark auf b7 drückt und manchmal den ganzen schwarzen Damenflügel (Ta8, Lc8) paralysiert. Für ChessBase Magzin Online präsentiert IM Michael Kopylov sechs Partien zum Thema Katalanischer Läufer...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren