Der richtige Zug

12.10.2009 – Den richtigen Zug am Brett zu finden ist schwer, aber manchmal ist es auch schwer den richtigen Zug nach der Partie zu finden. Fehlerhafte oder unleserliche Notationen, Tipp- oder Druckfehler - so manches kann bei dem Versuch, Schachpartien für die Nachwelt zu erhalten, schief gehen. Und da auch Weltmeister nicht davor gefeit sind, sich einzügig Matt setzen zu lassen, die Dame einzustellen, Springer-, Läufer- oder sogar Bauerngabeln zu übersehen oder in Zeitnot einfach Fehler machen, ist eigentlich alles möglich. Doch wirkt der Partieverlauf gar zu unwahrscheinlich, dann ist es gut, wenn ein gründlicher Schachhistoriker hilft, die Wahrheit zu rekonstruieren. Edward Winter hat sich auf die Suche nach den richtigen Zügen in Partien von Spieler wie Réti, Fine, Boguljubow und Tartakower gemacht.Edward Winters Chess Explorations (engl.)...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren