Der Turm gehört hinter den Freibauern

22.09.2010 – Dies ist einer der bekanntesten Lehrsätze der Turmendspiele, formuliert von Dr. Siegbert Tarrasch (1862-1934), der um die Jahrhundertwende einer der stärksten Spieler und mit seinen Lehrwerken auch als Schachpädagoge äußerst einflussreich war, was ihm auch den Beinamen Praeceptor Germaniae einbrachte. Nun werden Sie sicher einwenden, dass in dieser Stellung aus der Partie Acs-Timman der weiße Turm ja bereits hinter dem h-Freibauern steht. Und doch, Weiß fand einen starken Zug, der durchaus in Einklang mit Tarraschs Regel steht. ChessBase Magazin Online...Größeres Diagramm...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Taktik, Eröffnungen, Endspiele und mehr bei ChessBase Magazin Online...

Der Turm gehört hinter den Freibauern

Dies ist einer der bekanntesten Lehrsätze der Turmendspiele, formuliert von Dr. Siegbert Tarrasch (1862-1934), um die Jahrhundertwende einer der stärksten Spieler und mit seinen Lehrwerken äußerst einflussreicher Schachpädagoge, was ihm auch den Beinamen Praeceptor Germaniae einbrachte. Nun werden Sie sicher einwenden, dass in dieser Stellung aus der Partie Acs-Timman der weiße Turm ja bereits hinter dem h-Freibauern steht. Und doch, Weiß fand einen starken Zug, der durchaus in Einklang mit Tarraschs Regel steht.

Acs-Timman, Paks 2010

Endspielanalyse von GM Karsten Müller...
DVD Schachendspiele 5 - Endspielprinzipien Aktivität & Initiative


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren