1. Deutsche Internet-Schach-Amateurmeisterschaft auf Playchess mit Riesenteilnehmerzahl

von Martin Fischer
23.04.2020 – Am vergangene Samstag fand die 1. Deutsche Internet-Schach-Amateurmeisterschaft ihren Abschluss. In den drei Spielklassen nahmen insgesamt knapp 1500 Spieler teil. Pro Vorrunde qualifizierten sich je 25 Spieler für das Finale. Dort mussten leider zwei Spieler des A-Finales disqualifiziert werden. Zu den Abschlusstabellen und Partien

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Deutsche Internet Schach Amateurmeisterschaft 2020

Wenig Zeit für viel Schach und für viel Wettkampf – das war und ist einer der Grundpfeiler traditionellen Deutschen Schach Amateurmeisterschaft. Auch diese Turnierserie ist, dank des Corona-Virus, vorläufig zum Stillstand gekommen. Auf Grund einer Initiative des DSB wurde diese Idee auf das Online-Schach übertragen und in der vergangenen Woche kam, in schneller Folge, die Online-Version der Turnierserie zur Austragung.

Am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag kamen drei Vorrunden in drei DWZ-Gruppen zur Austragung. Die A-Gruppe umfasste DWZ 1901 bis 2300, die B-Gruppe DWZ 1501 bis 1900 und die C-Gruppe DWZ bis 1500. Insgesamt rund 1450 Teilnehmer/Teilnehmerinnen warfen ihren sprichwörtlichen Hut in den Ring. In jedem der neun Vorturniere konnten sich 25 Spieler/Spielerinnen qualifizieren um am Samstag, den 18. April, das Finale zu spielen.

Die drei Finals wurden jeweils über 13 Runden gespielt. Wie von der „richtigen“ DSAM gewohnt wurde der Zeitplan eingehalten und das Turnier zügig durchgezogen. 13 Runden sind dann doch gut 3,5 Stunden Anspannung und Dauerzeitnot, da mit 3+2 gespielt wurde. Die sportlichen Ergebnisse der Finals können den Tabellen am Ende des Artikels entnommen werden.

 Von vielen Teilnehmern wurde nach Abschluss des Turniers eine zügige Neuauflage gefordert – jetzt sind wieder der DSB und der Mitveranstalter, playchess.com, am Zug.

Leider blieb auch diese erfolgreiche Veranstaltung von den Gefahren der Online-Turniere, dem Spielen mit Engine-Unterstützung, nicht verschont.

Die beiden Top-Platzierten des A-Finales wurden disqualifiziert und sind in der Tabelle nicht berücksichtigt.

Die Preisgewinner werden in den kommenden Tagen angeschrieben und Ihre Preise erhalten.

Endstand Gruppe A

1 Schlange15 Dahl,Christoph 9.0 / 13 62.00
2 Der alte Knochen Vatter,Hans-Joachim 9.0 / 13 57.50
3 Treckerfahrer Wichmann,Cliff 8.5 / 13 65.50
4 im-makler Schneider,Bernd 8.5 / 13 63.50
5 TOM 2026 Woelk,Tom-Frederic 8.5 / 13 62.00
6 Blitzspieler Tiarks,Jann-Christian 8.5 / 13 52.50
7 kingeat Burkart,Patrick 8.5 / 13 50.00
8 PBH Hinrichs,Paul 8.5 / 13 47.50
9 Misfits Schulz,Karsten 8.0 / 13 59.00
10 Romeki Kistella,Roman 8.0 / 13 58.00
11 Fabian Jahnz Jahnz,Fabian 8.0 / 13 52.00
12 Kevin23121989 Högy,Kevin 8.0 / 13 49.00
13 Phil642 Huber,Philipp 7.5 / 13 62.50
14 Christophs Serrer,Christoph 7.5 / 13 58.00
15 Nicebrutus Zimmermann,René 7.5 / 13 57.50
16 C.B. Brunke,Christian 7.5 / 13 57.50
17 Cadlag Helmer,Christoph 7.5 / 13 56.00
18 Superfm Cofmann,Veaceslav 7.5 / 13 55.50
19 Chessbard1972 Marcziter,Dmitrii 7.5 / 13 52.50
20 KorbiN Nuber,Korbinian 7.5 / 13 51.00
21 Zauberer1971 Rösemann,Rainer 7.5 / 13 49.50
22 Chesschicken Hahn,Markus 7.5 / 13 39.50

...

Endstand Gruppe B

1 teacanleaf Lu,Trung Cang 10.5 / 13 71.00
2 Downbr6aker Bashylin,Seva 10.5 / 13 69.00
3 MaggirR Richters,Marc 9.5 / 13  
4 BillyG Guder,Sibylle 9.0 / 13 67.50
5 Ihavenoidea Blome,Johannes 9.0 / 13 56.00
6 DarkBorg Büßing,Olaf 9.0 / 13 53.00
7 Schlappeseppel Susallek,Markus 8.5 / 13 66.00
8 kitty Kosovska,Olena 8.5 / 13 55.00
9 TanteDolli Schubert,Joachim 8.5 / 13 48.00
10 dontcallmeismael Stork,Christopher 8.0 / 13 67.50
11 Fischer_11 Singh,Marcel 8.0 / 13 64.50
12 WilliamParcher Riesner,Daniel 8.0 / 13 62.00
13 Player2016 Dederichs,Wolfgang 8.0 / 13 58.00
14 Oreo12 Zeuner,Ole 8.0 / 13 57.00
15 SCO-Blitzmonster Heß,Martin 8.0 / 13 57.00
16 Patzer Ochmann,Reimund 8.0 / 13 52.00
17 Matt_M Metzdorf,Matteo 7.5 / 13 57.50
18 Panini-Peter Sauk,Peter 7.5 / 13 54.50
19 Chessgambler Wulff,Jörg 7.5 / 13 54.00
20 Samson2 Hoppe,Frank 7.5 / 13 53.00
21 Basti30 Haubold,Sebastian Marcel 7.5 / 13 51.50
22 feldmaus Feldmann,Bernd 7.5 / 13 51.00
23 Gsus Schaper,Jan Erik 7.5 / 13 47.00
24 Laurin_2009 Jahnz,Laurin 7.5 / 13 44.50
25 Grazie Iosif-Höllenriegel,Daniela 7.0 / 13 56.00

...

Endstand Gruppe C

1 ahelmer Helmer,Andreas 11.5 / 13  
2 DavidBenButchersson Serrer,David 10.0 / 13  
3 Checky-Chess Bock,Leonas 9.5 / 13 62.50
4 Donauspringer Koholka,Jan 9.5 / 13 59.00
5 Lianchuel Kaufmann,Emanuel 9.0 / 13 64.00
6 Flankengott   Guntermann,Erik 9.0 / 13 58.00
7 Katzenpfote Fock,Madiha 8.5 / 13 57.00
8 chinchillerchiller Segermann,Nils 8.5 / 13 49.50
9 Niaruh Jathe,Tim 8.0 / 13 70.00
10 ProfessorIQ Stadtmüller,Max 8.0 / 13 62.00
11 matti08 Heiligtag,Matthias 8.0 / 13 61.50
12 JM177 Ruddat,Jarne 8.0 / 13 57.50
13 EnnioRK Rodriguez Klasen,Ennio 8.0 / 13 57.00
14 Schubako Birk,Wilfried-Christoph 8.0 / 13 57.00
15 Mariushockenjos Hockenjos,Marius 8.0 / 13 54.50
16 daniel28 Popovici,Daniel 8.0 / 13 52.00
17 schachPauli Sautter,Joachim 8.0 / 13 50.00
18 Markus-Schreier Schreier,Markus 7.5 / 13 60.50
19 Karolina007 Kosak,Karolina 7.5 / 13 48.50
20 Pandaspieler Borgert,Alexander 7.0 / 13 56.50

...

Download alle Partien (17 MB)...

Bericht beim Schachbund...

 


Martin Fischer, Jahrgang 1962, ist ChessBase-Mitarbeiter. Unter anderem organisiert er und hält Seminare über ChessBase und ist Turnierleiter auf playchess.com. Für ChessBase stellt er das vierteljährliche Taktik-Heft „Schach-Problem – Die rätselhaften Seiten von Fritz” zusammen. Er lebt in Hamburg und spielt Schach beim Schachklub Johanneum Eppendorf.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

smuelli smuelli 29.04.2020 03:52
mmmh da kommt wohl keine Reaktion mehr von Chessbase oder ? Wer hat eigentlich die Sonderpreise gewonnen kann das irgendwo eingesehen werden ?
AWSoP AWSoP 25.04.2020 10:33
Die beiden Betrüger sind FM Fatih Baltic (18) und Yakub Irkilmez von den SF Katernberg. Ich habe keine Ahnung, warum Chessbase die Namen nicht erwähnt.... "Gratulation" an die beiden Betrüger. Und NEIN, Alter schütz nicht, wenn man in der Lage ist, eine DWZ > 2000 zu erreichen, dann weiß man GANZ genau was Betrug ist und was nicht.
AWSoP AWSoP 25.04.2020 10:26
@Chessiszen: Sie meinen, das sind "die wenigsten...". Wirklich? Es waren hier die zwei höchstplatzierten in der A-Gruppe. Genau da erwartet man eigentlich Betrüger zu finden und nicht natürlich in den letzten Plätzen. Und da waren es tatsächlich auch BEIDE. Wie Sie also auf die Bewertung "die wenigsten" kommen ist mir völlig schleierhaft.
Chessiszen Chessiszen 24.04.2020 05:54
@Krennwurn doch, es funktioniert. Es gibt zwar Leute die Betrügen aber das sind die wenigsten. Da die Digitalisierung in Zukunft immer mehr Bereiche einnehmen wird, wird auch das Onlineschach um Geld/Titel weiter ausgebaut und hoffentlich auch verbessert.
Krennwurzn Krennwurzn 24.04.2020 05:35
Onlineschach um Geld/Titel hat in den Nullerjahren nicht funktioniert und kann auch jetzt nicht funktionieren!!
Der Mensch hat seinen oft krankhaften Ehrgeiz doch nicht in den letzten 15 Jahren in den Griff bekommen.

Onlineschach=SPASS und Unterhaltung und das ist gut so.
Rhinelaender Rhinelaender 24.04.2020 10:27
Eine Woche bis zum Artikel..... Schwaches Bild.
Mazel_tov Mazel_tov 24.04.2020 08:01
Wenn man solche Veranstaltungen noch zukünftig ernsthaft durchführen will, müssen spürbare Strafen her.
Falls für die reglulären (offline) Turniere keine Sperrmöglichkeit (beispielsweise ein Jahr) rechtlich möglich ist, sollte er beispielsweise 10 Jahre für die deutsche Online Meisterschaft gesperrt sein.
Karl Puccino Karl Puccino 23.04.2020 06:18
Hier sind ein paar Namen ..

https://perlenvombodensee.de/2020/04/22/deutscher-meister/

Und hier der Folgeartikel - mit dem neuen Deutschen Meister!

https://perlenvombodensee.de/2020/04/23/deutscher-meister-jetzt-aber-wirklich-oder/

Mich würde auch interessieren, was mit den beiden Betrügern (nun ja, Cheater klingt noch so sportlich) nun geschieht. Hat es eine Relevanz auch für das reguläre Spiel am Brett?
smuelli smuelli 23.04.2020 05:43
Und werden die Herren gesperrt oder einfach weggelächelt als Kavaliersdelikt. Es ist Betrug. Punkt
Lt Marseille Lt Marseille 23.04.2020 04:01
Solches Cheating nimmt leider überhand. Selbst bei mir zu Hause, im Bezirk III (Südniedersachsen) des nds. Schachverbandes hatte ich bei einigen Ergebnissen so einen gewissen Verdacht.
Vorgestern verlor ich eine Partie auf LiChess - gestern kam eine Mail: "You have lost against a cheater" und ich erhielt einen ELO-Punkt gutgeschrieben. Das grenzt an Schildbürgerei, wenn es nicht etwas traurig wäre. By the way: Wer wurde denn da disqualifiziert, und mit welchen technischen Mitteln wurden sie überführt?
MfG

Lothar
1