Deutsche Meisterschaft: Kunin und Bischoff führen weiter

von Johannes Fischer
10.12.2015 – Nach 7 von 9 Runden haben Vitali Kunin (Bild) und Klaus Bischoff weiter die besten Chancen, Deutscher Meister 2015 zu werden. Kunin spielte in Runde 7 mit Schwarz Remis gegen Daniel Fridman, Bischoff teilte den Punkt mit Dmitrij Kollars. Damit führen Bischoff und Kunin mit je 5,5 aus 7, mit einem halben Punkt Rückstand folgt Alexander Donchenko. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Hier die Partien live mitverfolgen, Runde für Runde auf Playchess.com...

Klaus Bischoff

Vitali Kunin

Hinter dem Spitzentrio Bischoff, Kunin, Donchenko liegen sechs Spieler mit je 4,5 Punkten. Mit dabei ist Alexander Hilverda, der mit kraftvollem Spiel gegen Vincent Keymer gewann.

 

Ergebnisse der siebten Runde

1 GM Daniel Fridman (4) 2627 ½:½ GM Witali Kunin (5) 2561
2 GM Klaus Bischoff (5) 2497 ½:½ Dmitrij Kollars (4) 2445
3 GM Alexander Donchenko (4) 2582 1:0 FM Jens Hirneise (4) 2266
4 IM Dr. Erik Zude (4) 2394 ½:½ IM Rasmus Svane (4) 2534
5 FM Wilfried Bode (4) 2338 0:1 IM Christian Braun (3½) 2397
6 GM René Stern (3½) 2538 ½:½ GM Igor Khenkin (3½) 2594
7 FM Johannes Carow (3½) 2431 ½:½ IM Hagen Poetsch (3½) 2514
8 Alexander Hilverda (3½) 2385 1:0 Vincent Keymer (3½) 2342
9 Thomas Füllgrabe (3) 2244 ½:½ FM Felix Stips (3) 2319
10 Stefan Gröger (3) 2087 1:0 FM Dirk Paulsen (3) 2303
11 Kai Mailitis (3) 2087 0:1 Rick Frischmann (3) 2274
12 FM Martin Voigt (1½) 2342 1:0 Dieter Riegler (1½) 2075
13 IM Herbert Bastian (2½) 2328 1:0 Achim Wild (2½) 2182
14 Nick Müller (2½) 2175 1:0 Daniel Margraf (2½) 2277
15 FM Johannes Dorst (2½) 2224 ½:½ Cornelius Middelhoff (2½) 2137
16 Enis Zuferi (2) 2210 ½:½ FM Matthias Liedtke (2) 2286
17 Max Weber (1½) 2160 ½:½ Max Scherer (1½) 2236
18 FM Reinhold Müller (1) 2324 0:1 Stephan Tschann (1½) 2262

Stand nach sieben Runden

Rang Spieler Punkte Bu. -1
1 GM Klaus Bischoff 5.5 26.5
2 GM Vitaly Kunin 5.5 26.5
3 GM Alexander Donchenko 5 24.5
4 IM Rasmus Svane 4.5 27.5
5 GM Daniel Fridman 4.5 28
6 IM Erik Dr. Zude 4.5 23.5
7 Dmitrij Kollars 4.5 22
8 Alexander Hilverda 4.5 23.5
9 IM Christian Braun 4.5 20.5
10 GM Rene Stern 4 26
11 FM Jens Hirneise 4 25.5
12 ick Frischmann 4 25
13 FM Johannes Carow 4 24.5
14 FM Wilfried Bode 4 24.5
15 IM Hagen Poetsch 4 24.5
16 GM Igor Khenkin 4 22
17 Stefan Gröger 4 23.5
18 FM Felix Stips 3.5 24
19 Vincent Keymer 3.5 24
20 IM Herbert Bastian 3.5 23.5
21 Nick Müller 3.5 21.5
22 Thomas Füllgrabe 3.5 22
23 FM Johannes Dorst 3 20.5
24 Kai Mailitis 3 21
25 Cornelius Middelhoff 3 18
26 FM Dirk Paulsen 3 18.5
27 Achim Wild 2.5 23.5
28 Stephan Tschann 2.5 21.5
29 Daniel Margraf 2.5 22.5
30 Enis Zuferi 2.5 19
31 FM Matthias   Liedtke 2.5 21
32 FM Martin Voigt 2.5 18.5
33 Max Scherer 2 18.5
34 Max Weber 2 19.5
35 Dieter Riegler 1.5 18.5
36 Reinhold Müller 1 17

Partien der Runden 1 bis 7

 

Fotos: Bernd Vökler

Turnierseite des DSB...



Johannes Fischer, Jahrgang 1963, ist FIDE-Meister und hat in Frankfurt am Main Literaturwissenschaft studiert. Er lebt und arbeitet in Nürnberg als Übersetzer, Redakteur und Autor. Er schreibt regelmäßig für KARL und veröffentlicht auf seinem eigenen Blog Schöner Schein "Notizen über Film, Literatur und Schach".
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren