Deutsche Meisterschaft, Niclas Huschenbeth

29.02.2012 – Am Freitag beginnt die 83. Deutsche Einzelmeisterschaft im Schach. Austragungsort ist die Landessportschule Osterburg (Sachsen-Anhalt). Das Turnier wird mit 9 Runden nach Schweizer System ausgetragen. Von den deutschen Großmeistern sind Daniel  Fridman, Titelverteidiger Igor Khenkin, Rainer Buhmann und Sebastian Siebrecht am Start. Niclas Huschenbeth, der den Titel vor zwei Jahren überraschend gewann, wird noch als IM geführt, hat aber inzwischen ebenfalls alle notwendigen GM-Normen erfüllt. Unter den 42 Teilnehmern findet man auch den Präsidenten des Deutschen Schachbundes Herbert Bastian. Die jüngsten Teilnehmer sind Dennis Wagner und Rasmus Svane, Matthias Blühbaum (alle 14 Jahre) und Alexander Donchenko (13 Jahre). Melanie Ohme nimmt als einzige Frau den Kampf um den Titel auf. Rechtzeitig vor der Meisterschaft hat Niclas Huschenbeth als Service für seine zahlreichen Fans eine Webseite ins Netz gestellt, auf der er über seine Turniere berichtet und Partien analysiert, darunter z.B. seinen Sieg über Jan Gustafsson bei der letzten deutschen Meisterschaft in Bonn. Hier kann man auch lesen, wie er diesen vorbereitet hat.Zu Niclas Huschenbeth...Turnierseite DEM...Zum Turnierkalender...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren