Deutsche Meisterschaften in Bad Wörishofen

17.02.2008 – Bei den Deutschen Meisterschaften haben nach zwei Runden nur noch vier Spieler eine weiße Weste: GM Klaus Bischoff, GM Leonid Kritz, GM Vitaly Kunin und FM Julian Jorczik. Von diesen vier ist Julian Jorczik (Bild) wahrscheinlich am wenigsten bekannt. Das könnte sich bald ändern. Denn der 1992 geborene Münchner steht noch am Anfang seiner Karriere, stellte aber als 14-jähriger bereits einen besonderen Rekord auf: Er wurde jüngster Münchner Stadtmeister aller Zeiten. In Bad Wörishofen schlug er GM Felix Levin in der zweiten Runde in einer ruhigen positionellen Partie. Heute spielt er gegen Vitaly Kunin. Live-Übertragung aus Bad Wörishofen ab 14 Uhr auf der Turnierseite und auf dem Fritz-Server. Turnierseite...Zu schach.de...Partien der Runden 1 und 2...Julian Jorczik gegen Felix Levin...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren