Deutsche Männer 2:2, Frauen 1:2

07.11.2002 – Nach der gestrigen Packung gegen Russland bekamen die deutschen Männer bei der Olympiade mit Griechenland einen möglichen Aufbaugegner zugelost. Doch leider reichte es zu nicht mehr als einem 2:2. Russland gewann gegen Kroatien, Ungarn gegen Georgien und China gegen England, alle 2,5:1,5. Russland führt mit zwei Punkten Vorsprung vor Ungarn. Die deutschen Frauen verloren 1:2 gegen Indien. Für die Seeschlange des Tages sorgte Ketino Kachiani-Gersinska (Foto). Im 124.Zug erzwang sie im Endspiel Dame gegen Dame und Springer ein Patt. Sehr spannend geht es an der Spitze zu. Georgien leistete sich erneut einen Blackout und verlor 1:2 gegen Vietnam. So reichte den Chinesinnen ein 1,5:1,5 gegen Armenien, um gleich zu ziehen. Alle Ergebnisse und Statistiken bei Wiener Zeitung...Offizielle Seite...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren