Deutsche Spieler gut im Rennen

von André Schulz
25.09.2014 – Mit dem bisherigen Verlauf der Jugend-Weltmeisterschaften können die deutschen Betreuer recht zufrieden sein. Nach 6 Runden stellt der DSB mit Filiz Osmanodja eine Spitzenreiterin (U18g), und hat mit Matthias Blühbaum und Vincent Keymer zwei Spieler in unmittelbarer Medaillenreichweite. Den gestrigen Ruhetag nutzten einige Spieler zu einer Fotosafari. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Blick aus dem Hotel auf die Bucht

Filiz Osmanodja startete in die Jugendweltmeisterschaften ausgesprochen erfolgreich. Sie gewann ihre ersten vier Partien und traf in Runde fünf auf die einzige Spielerin, der das ebenfalls gelungen war, die Kasachin Dinara Saduakassova, auf dem Papier mit etwa 100 Punkten mehr auf dem Elokonto die Favoritin.

Dinara Saduakassova

Die Partie endete schließlich remis, wobei die Deutsche zeitweise sehr deutlichen Vorteil besaß. Nach der Punkteteilung setzten die beiden Führenden ihren Siegeszug fort, gewannen beide ihre Partien in der Runde sechs und haben sich jetzt vom übrigen Feld schon mit einem ganzen Punkt abgesetzt.

 

 

 

 

Auch in der U18 spielt mit Matthias Blühbaum ein deutscher Spieler zur Zeit ganz oben mit. Nach 1,5 Punkten zum Auftakt ließ Blühbaum drei Siege folgen, war Tabellenführer und teilte in Runde sechs mit dem punktgleichen Olexandr Bortnyk den Punkt. Der Inder Vaibhav Suri nutzte dies aus und zog mit einem Sieg an den beiden vorbei und führt nun mit einem halben Punkt Vorsprung. Heute trifft der Deutsche auf dem Spitzenreiter. Dennis Wagner unterlag in der sechsten Runde dem Russen Kirill Alekseenko und fiel mit nun 3,5 Punkten auf Rang 20 bis 33 zurück.

Neben Filiz Osmanodja und Matthias Blühbaum liegt auch Vincent Keymar in Medaillennähe. Keymar hatte in der dritten Runde eine Niederlage hinnehmen müssen, ansonsten aber alle anderen Partien gewonnen und ist mit 5 Punkten Dritter, punktgleich mit drei anderen Spielern und einen halben Punkt hinter dem Spitzenreiter.

In der U16g ist Sonja Maria Bluhm gut unterwegs. Mit 4,5 Punkten belegt sie derzeit Platz zehn, ist einen Punkt von der Spitzenreiterin, der Französin Cecile Haussernot, entfernt und einen halben Punkt von den Medaillenrängen.

Luis Engel kassierte in der U12 in der sechsten Runde eine Niederlage und liegt mit 4 Punkten nun einen Punkt hinter der Spitzengruppe.

Luis Engel

Allerdings befinden sich noch zwanzig andere Spieler dazwischen. Ebenfalls auf vier Punkte kommen Raphael Lagunov und Roven Vogel in der U14. Das bedeutet hier zur Zeit die Plätze 17 und 26. Teodora Rogozenko, Tochter des Bundestrainers hat sich von ihrem Fehlstart, 0 aus 2, gut erholt und alle folgenden Partien gewonnen. In der U14g ist sie auf Platz 15 vorgerückt.

Alle deutschen Spieler

SNo   Name RtgI FED 1 2 3 4 5 6 Pts. Rk. Rp Group
4   Wagner Leopold Franziskus 1681 GER 1 1 0 0 1 0 3.0 29 1102 8B
2   Keymer Vincent 2092 GER 1 1 0 1 1 1 5.0 3 1984 10B
15   Weishaeutel Moritz 1850 GER ½ 1 0 1 ½ ½ 3.5 45 1479 10B
45   Kirchner Markus 1487 GER 1 0 1 0 ½ 1 3.5 36 1314 10B
97   Zeuner Ole 0 GER 0 1 1 0 ½ 0 2.5 66 1391 10B
24   Engel Luis 1984 GER 1 1 1 ½ ½ 0 4.0 23 2060 12B
26   Renger Niklas 1975 GER 1 1 0 0 ½ 0 2.5 63 1506 12B
40   Rockmann Jan-Okke 1908 GER 1 0 1 ½ 0 0 2.5 61 1734 12B
19   Schulze Lara 1728 GER 1 ½ 1 0 1 0 3.5 19 1565 12G
25   Fesselier Chelsea 1666 GER 1 0 1 0 ½ 1 3.5 27 1541 12G
1   Vogel Roven 2434 GER 1 0 1 ½ 1 ½ 4.0 26 2111 14B
16   Schroeder Kevin 2250 GER 1 1 0 1 0 0 3.0 41 2014 14B
19   Lagunow Raphael 2205 GER 1 0 1 1 0 1 4.0 17 2071 14B
11   Rogozenco Teodora 1974 GER 0 0 1 1 1 1 4.0 15 1727 14G
34   Simon Tessa 1688 GER 1 0 1 0 0 0 2.0 54 1192 14G
26   Kollars Dmitrij 2243 GER 1 1 ½ 0 0 ½ 3.0 51 1933 16B
6 WFM Bluhm Sonja Maria 2155 GER 1 ½ ½ 1 1 ½ 4.5 10 2064 16G
22   Fesselier Melissa 1966 GER 1 1 0 0 1 0 3.0 42 1591 16G
2 IM Bluebaum Matthias 2521 GER 1 ½ 1 1 1 ½ 5.0 4 2605 18B
4 IM Wagner Dennis 2499 GER ½ ½ 1 1 ½ 0 3.5 29 2301 18B
3 WIM Osmanodja Filiz 2310 GER 1 1 1 1 ½ 1 5.5 1 2494 18G
21   Diederichs Luise 1992 GER 1 0 1 0 1 0 3.0 27 1887 18G
34   Schmalhorst Sophia 1903 GER 0 1 1 0 ½ ½ 3.0 37 1701 18G

Partienauswahl (cbv)...

 

Impressionen:

Oh, no!

 

 

Safari!

Den gestrigen Ruhetag nutzten einige Spieler und Trainer zu einem Ausflug in die einheimische Fauna im Hluhluwe Imfolozi Game Reserve:

Los geht's. Dejan Bojkov ist fröhlich, denn im gut gesicherten Auto kann nichts passieren...

Der Elefant ist ja auch weit weg

... jetzt nicht mehr so weit...

Das Nashorn ist allerdings müde.

Ein Wasserbüffel

Der Löwe hat sicher schon gegessen

An die Affen in den Bäumen kommt er allerdings nicht heran.

Am Ende des Tages...

 

Fotos: Schachverband von Südafrika (auf Facebook), Dejan Bojkov

Turnierseite...

Facebook-Seite des SA-Schachverbandes (mit Fotos)...

Ergebnisse bei Chess-Results...

Die Jugend-WM beim Deutschen Schachbund...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren