Deutsche Teams Zweite und Fünfte beim Mitropacup

17.09.2006 – Mit einem zweiten bzw. fünfter Platz kehren die beiden jungen deutschen Mannschaften vom diesjährigen Mitropacup, der vom 6.-15.September im Sport- und Kongresshotel Bobycentrum der tschechischen Stadt Brno (Brünn) ausgetragen wurde. Die deutschen Männer mit Arik Braun, Georg Meier, Ilja Brener und Sebastian Bogner hatten einen guten Start und in der Folge trotz einiger Niederlagen noch bis zum Schluss theoretische Aussichten auf die Goldmedaille. Nach einem 1;5:2,5 gegen Italien wurde das Team mit 19,5 Punkten aufgrund der schlechteren Sonderwertung hinter Tschechien B Fünfter. Das deutsche Frauenteam, bestehend aus Melanie Ohme und Sarah Hoolt gewann mit 11 Punkten die Silbermedaille. In beiden Wettbewerben nahmen je 10 Mannschaften teil, die im Modus Jeder gegen Jeden nach Brettpunkten gewertet den Sieger ausspielten. Turnierseite... Alle Ergebnisse bei Chess Results...Tabellen, Partien, Bilder...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Der Brünner Dom


Gruppenfoto vor dem Hotel Bobcentrum


Siegerehrung

Männer:

Rg.   Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  Wtg1   Wtg2   Wtg3 
1   Hungary  *  2 2 21,5 12 0
2   Czech Republic "A"  *  3 2 2 21,0 12 0
3   Croatia 2  *  3 2 2 3 21,0 11 0
4   Czech Republic "B" 2 1 1  *  3 2 2 3 3 19,5 11 0
5   Germany 1  *  3 1 4 19,5 10 0
6   Slovenia ½ 2 1  *  2 3 3 18,0 10 0
7   Switzerland 2 2 2  *  18,0 7 0
8   France ½ 2 2 3 1  *  2 2 16,5 8 0
9   Italy ½ ½ 2 1 2  *  14,0 6 0
10   Slovakia 1 1 0 1 ½ 2  *  11,0 3 0

Die Partien des Männerturniers...

Frauen:

Rg. Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  Wtg1   Wtg2   Wtg3 
1 Slovenia  *  1 1 2 2 1 ½ 12,0 13 0
2 Germany ½  *  1 ½ 1 2 11,0 12 0
3 Croatia 1 ½  *  2 1 ½ 1 10,5 11 0
4 Romania 1 1 0  *  ½ ½ 2 2 2 10,5 10 0
5 Czech Republic "A" 0 ½  *  1 ½ 1 2 9,5 10 0
6 Czech Republic "B" ½ ½ 1 ½  *  1 1 9,0 9 0
7 Slovakia "A" 0 1 0 1 1  *  ½ 8,0 9 0
8 Slovakia "B" 1 ½ 1 0 1  *  1 ½ 8,0 8 0
9 Czech Republic "C" ½ ½ ½ 1 ½ ½ 1  *  ½ 6,5 4 0
10 France ½ 0 ½ 0 0 ½ ½  *  5,0 4 0

Die Partien des Frauenturniers...


vorne: Slowakei gegen Frankreich


Eva Repkova spielte im Männerteam


Arik Braun, Brett 1 der deutschen Mannschaft


Sarah Hoolt mit Schwarz gegen Ksenia


Melanie Ohme gegen Vesnia

Siegerlisten:

Sieger: Männerwettbewerb:

No. Host city Year 1st 2nd 3rd System Boards Teams
- Vienna 1953 YUG AUT SUI RR 4 6
1. Innsbruck 1976 GER AUT AUT2   4 8
2. Bad Kohlgrub 1977 AUT SUI FRA RR 4 6
3. Ciocco 1978 YUG ITA GER RR 4 7
4. Bern 1979 YUG SUI GER RR 4 7
5. Rovinj 1980 GER YUG FRA RR 4 7
6. Luxembourg 1981 YUG ITA SUI RR 4 7
7. Bourgoin 1982 FRA YUG AUT RR 4 7
8. Lienz 1983 YUG GER SUI RR 4 7
9. Bad Lauterberg 1984 GER YUG AUT RR 4 7
10. Arandjelovac 1985 YUG SUI AUT RR 4 7
11. Mürren 1987 GER FRA YUG RR 4 6
12. Aosta 1988 YUG GER SUI RR 4 7
13. Leibnitz 1990 GER HUN ITA RR 4 7
14. Brno 1991 YUG CSR GER RR 4 7
15. Bad Wörishofen 1993 HUN GER SUI RR 4 8
16. Bükfürdö 1995 HUN NED SLO RR 4 10
17. Montecatini Terme 1997 SLO CRO HUN RR 4 10
18. Portorož 1998 CRO CZE SLO RR 4 10
19. Baden 1999 HUN SUI CRO RR 4 10
20. Charleville 2000 FRA HUN CRO RR 4 10
21. Leipzig 2002 SLO GER HUN RR 4 10
22. Pula 2003 GER CZE SLO RR 4 10
23. Zemplínska Šírava 2004 CRO SVK SLO RR 4 10
24. Steinbrunn 2005 SLO CRO SVK RR 4 10

Sieger Frauenwettbewerb:

No. Host city Year 1st 2nd 3rd System Boards Teams
1. Saint-Vincent 2002 SLO FRA GER RR 2 9
2. Steinbrunn 2005 SLO CZE SVK RR 2 10

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren