Deutsche Vereinsjugendmeisterschaften

03.01.2006 – Geht man nach den Ergebnissen, der Deutschen Vereinsmeisterschaften 2005 in Berlin, so befinden sich die deutschen Mädchen weiter im Aufwind. Bei den U-16 Meisterschaften siegte der Dresdner SC, der mit Evgenija Shmirina und Elena Winkelmann gleich zwei junge Damen im Team hatte. OSC Baden-Baden, der Sieger der U-20 Meisterschaft, bot allerdings ein reines Männerteam auf. In Leipzig bei der Deutschen Vereinsmeisterschaft für weibliche Spielerinnen unter 20 - kurz DVM U20W - waren die Damen ganz unter sich. Der SC Leipzig Gohlis gewann souverän, wobei Melanie Ohme, die deutsche Meisterin U-16, besonders glänzte: Sie holte am zweiten Brett 7 aus 7.Zur Turnierseite DVM 2005...Zur Turnierseite DVM U20W...Alle Partien aus Leipzig und Berlin...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren