Deutscher Schachbund vergibt Kommunikationsetat an Werbeagentur Dorland

21.02.2005 – Der Deutsche Schachbund hat die Berliner Werbeagentur Dorland mit der Vermarktung sämtlicher Werbeaktivitäten beauftragt. Ziel ist eine weitere Steigerung der Mitgliedszahlen, die zur Zeit bei knapp 100.000 Schachfreunden in etwa 3000 Vereinen und 17 Landesverbänden liegen. Außerdem soll ein Imagewandel des Schachsports durchgesetzt werden. Die Schacholympiade 2008 in Dresden bietet dem deutschen Schach eine außerordentlich Gelegenheit zur weiteren Popularisierung. Stefan Hansen (Foto), Geschäftsführer von Dorland ist selber ein großer Schachfreund und mit den Gegebenheiten der Schachszene in Deutschland bestens vertraut. Zum Deutschen Schachbund... Zu Dorland...Pressemitteilung...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

PRESSEINFORMATION

Berlin, den 17.02.2005

Dorland gewinnt Kommunikationsetat des Deutschen Schachbundes Der Deutsche Schachbund (DSB) hat die Berliner Werbeagentur Dorland mit der Vermarktung sämtlicher Aktivitäten beauftragt. Gemeinsamens Ziel ist es, einen deutlichen Mitgliederzuwachs zu erreichen. Derzeit zählt der DSB knapp 100.000 Mitglieder in 17 Landesverbänden und ca. 3.000 Vereinen. Er ist damit einer der größten Schachverbände der Welt.

Des Weiteren möchte man gemeinsam einen Imagewandel des Schachsports durchsetzen. „Schach ist wieder stark im Kommen. Marktforschungen haben ergeben, dass ein Drittel aller Personen zwischen 18 und 69 Jahren Schach spielt", so Horst Metzing, Geschäftsführer des Deutschen Schachbundes.

Mit der Schacholympiade 2008 in Dresden findet erstmals seit 1970 die weltweit größte Schachveranstaltung wieder in Deutschland statt. Die Schacholympiade ist mit einer Beteiligung von über 1000 Spielern aus mehr als 130 Nationen einer der größten internationalen Sportwettbewerbe.

Stefan Hansen, Geschäftsführender Gesellschafter von Dorland, ist von dem Erfolg der Zusammenarbeit überzeugt. „Die vorhandenen Verbandsstrukturen sowie das breite Interesse an diesem Sport bilden eine hervorragende Vorraussetzung, dem Schach in Deutschland einen starken Schub nach vorn zu geben und ihn aus seinem Dornröschenschlaf zu wecken", so Hansen.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Stefanie Krause Dorland Werbeagentur GmbH, Leuschnerdamm 31, 10999 Berlin s.krause@dorland.de, Tel. 0049/30-61684-154, Fax 0049/30-61684-168

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren