Deutsches Trio vor schweren Aufgaben

27.11.2007 – Die drei deutschen Teilnehmer des World Cups überstanden die erste Runde recht souverän. Arkadij Naiditsch und Jan Gustafsson qualifizierten sich schon nach den regulären Partien, David Baramidze setzte sich gegen Nigel Short in der ersten Stichkampfrunde durch. Heute warten auf die drei Nationalspieler noch schwerere Aufgaben. Baramidze spielt gegen Lenier Dominguez (Elo 2683), Naiditsch trifft auf Magnus Carlsen (2714) und Jan Gustafsson hat mit dem Titelverteidiger Levon Aronian den wohl schwersten Gegner. Rundenbeginn ist 15 Uhr Ortszeit (= 11 Uhr MEZ). Die Partien werden auf der Turnierseite und im Fritzserver übertragen. Das neue Fritz 11 erlaubt mit seiner Funktion "Rechentraining" die Partien im inoffiziellen Wettstreit mit den Spielern noch intensiver mitzuerleben und sich gleichzeitig zu trainieren.Turnierseite...Fritz 11...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Themen: World Cup 2007
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren