Deutschland auf dem zweiten Platz

von ChessBase
15.11.2008 – Der Heimvorteil scheint zu wirken. Bei der Schacholympiade in Dresden gewann Deutschland 1 mit 3,5:0,5 gegen Malaysia und liegt jetzt hinter Armenien auf dem zweiten Platz in der Tabelle. Deutschland 2 kam zu einem 3,5:0,5 Erfolg gegen Wales, wobei Niclas Huschenbeth (Bild) ein netter Angriffssieg gelang. Deutschland 3 spielte gegen San Marino und gewann 3:1. Die Überraschung des Tages war jedoch die 1,5:2,5 Niederlage der Chinesen gegen Norwegen. Matchwinner für die Norweger war GM Kjetil Lie, dessen mutige Partieanlage gegen Bu Xiangzhi belohnt wurde. Nicht ganz so erfolgreich wie die deutschen Herren waren die deutschen Damen. Zwar gewann Deutschland 1 mit 3:1 gegen El Salvador und Deutschland 3 mit 4:0 gegen Honduras, aber dafür verlor Deutschland 2 mit 0:4 gegen Armenien.Turnierseite Schacholympiade..., Ergebnisse bei chess-results..., Huschenbeth gegen Spice..., Kjetil Lie gegen Bu Xiangzhi..

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren