Deutschland auf Platz vier

05.11.2002 – Durch einen Kantersieg mit 3,5:0,5 über Tschechien konnte sich die deutsche Mannschaft auf den vierten Platz vorschieben und ist mit 26 Punkten vier Runden vor dem Ende plötzlich in Medaillenreichweite. Tabellenführer Russland gewann das Spitzenduell gegen China mit 3:1. Ungarn gewann mit 2,5:1,5 über Bosnien-Herzegowina und bleibt ärgster Verfolger. Dritter ist England. Im Frauenwettbewerb gewann das deutsche Team mit 2:1 gegen Frankreich und verbesserte sich auf den achten Platz. Spitzenreiter bleibt Georgien nach einem 2:1-Sieg über Ungarn. Morgen müssen beide deutschen Teams gegen Russland ran. Daumen drücken. Inzwischen hat sich heraus gestellt, dass Ungarn gestern gegen Russland noch höher hätte gewinnen können. In der Schlussphase übersahen Leko und Kasparov einen Gewinn für den Ungarn. Alle Ergebnisse und Statistiken bei Wiener Zeitung...Offizielle Seite...Leko gegen Kasparov...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren